Politik & Weltgeschehen

1951

thumbnail
16./17. Juli: Baudouin I. wird zum König von Belgien gekrönt nachdem sein Vater Leopold III. zurückgetreten ist.
Zweiter Weltkrieg:
thumbnail
Leopold III., der König der Belgier, kapituliert mit seinen Truppen gegenüber dem Deutschen Reich, ohne über politische Befugnisse zu verfügen. Er beruft sich auf die Handlungsunfähigkeit der nach London geflohenen Regierung Hubert Pierlots.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Leopold III. (Belgien) stirbt in Sint-Lambrechts-Woluwe. Leopold III. regierte als König der Belgier von 1934 bis 1951, als er aus innenpolitischen Gründen zugunsten seines Sohnes Baudouin abdankte. Er stammte aus dem deutschen Adelsgeschlecht Haus Sachsen-Coburg und Gotha.
thumbnail
Geboren: Leopold III. (Belgien) wird in Brüssel geboren. Leopold III. regierte als König der Belgier von 1934 bis 1951, als er aus innenpolitischen Gründen zugunsten seines Sohnes Baudouin abdankte. Er stammte aus dem deutschen Adelsgeschlecht Haus Sachsen-Coburg und Gotha.

thumbnail
Leopold III. (Belgien) starb im Alter von 81 Jahren. Leopold III. (Belgien) wäre heute 115 Jahre alt. Leopold III. (Belgien) war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Europa

thumbnail
Nach seiner Rückkehr aus dem Exil wird der belgische König Leopold III. vielerorts von feindseligen Demonstranten empfangen, die ihm sein Verhalten während des Zweiten Weltkrieges vorwerfen. Leopold gibt dem Druck nach und tritt zu Gunsten seines Sohnes Baudouin zurück.

"Leopold III. (Belgien)" in den Nachrichten