Letale Injektion

Als Hinrichtung durch die Giftspritze oder auch letale Injektion bezeichnet man eine Form der Vollstreckung der Todesstrafe, bei der dem Verurteilten ein tödliches Gift oder Medikamente in letaler Dosis injiziert werden. Sie wird seit den 1980er Jahren in zunehmendem Maße eingesetzt und soll als humane Form der Hinrichtung an die Stelle des elektrischen Stuhls, des Galgens, der Erschießung, der Gaskammer und anderer Methoden treten. Sie wurde zuerst in den Vereinigten Staaten eingeführt und wird hauptsächlich dort angewandt.

mehr zu "Letale Injektion" in der Wikipedia: Letale Injektion

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Clayton Lockett stirbt in McAlester, Oklahoma. Clayton Darrell Lockett war ein US-amerikanischer rechtskräftig verurteilter Mörder. Seine Hinrichtung mit der Giftspritze sorgte für großes mediales Aufsehen und intensivierte die in Zusammenhang mit der Hinrichtung Dennis McGuires stehende Diskussion über die Todesstrafe in den Vereinigten Staaten.
thumbnail
Gestorben: Yokamon Hearn stirbt in Huntsville, Texas. Yokamon Laneal Hearn war ein US-amerikanischer Staatsbürger, der als verurteilter Mörder mit der Giftspritze hingerichtet wurde. Der Fall erregte Aufsehen, weil Grund zu der Annahme bestand, dass Hearn geistig behindert war.
thumbnail
Gestorben: Joseph Martin Luther Gardner stirbt in Columbia. Joseph Martin Luther Gardner war ein US-amerikanischer Mörder. Er wurde für den Mord an der 25-jährigen Melissa Ann McLaughlan als 1136. Mensch seit der 1976 erfolgten Wiedereinführung der Todesstrafe in den USA im US-Bundesstaat South Carolina mit der Giftspritze hingerichtet.
thumbnail
Gestorben: Danny Rolling stirbt in Bradford County, Florida. Daniel „Danny“ Harold Rolling war ein US-amerikanischer Serienmörder, der als Gainesville Ripper bekannt wurde. Er tötete im August 1990 innerhalb weniger Tage fünf Studentinnen und einen Studenten in Florida, zudem gestand er die Ermordung einer dreiköpfigen Familie aus Louisiana. 2006 wurde er im Staatsgefängnis von Florida mit der Giftspritze hingerichtet.
thumbnail
Gestorben: Clarence Ray Allen stirbt im San Quentin State Prison, Kalifornien. Clarence Ray Allen war ein US-amerikanischer Mörder. Er wurde als 1005. Mensch seit der Wiedereinführung der Todesstrafe im Jahre 1976 im US-Bundesstaat Kalifornien mit der Giftspritze hingerichtet.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
John Wayne Gacy wird in den USA durch die Giftspritze hingerichtet. Der Serienmörder war vorher wegen Tötens von 33 Menschen zu 21-mal lebenslänglicher Haft und zwölfmaliger Todesstrafe verurteilt worden.

Tagesgeschehen

thumbnail
Jarratt/Vereinigte Staaten: John Allen Muhammad, der mit seinem Komplizen Lee Boyd Malvo für die Beltway Sniper Attacks von 2002 verantwortlich war, wird durch die Giftspritzehingerichtet.
thumbnail
USA/Kalifornien: Der Gang-Gründer der „Crips” und Kinderbuchautor Stanley „Tookie“ Williams (52) wurde durch die Giftspritze trotz internationaler Proteste hingerichtet. Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger war für seine Bestätigung des Todesurteils in die Kritik geraten.

"Letale Injektion" in den Nachrichten