Geboren & Gestorben

1937

thumbnail
Geboren: Gilles Katz wird in Paris geboren. Gilles Katz ist ein französischer Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor. Er wurde bekannt mit dem Film Briefe aus Stalingrad (Lettre du Stalingrad, 1969) nach der 1950 erschienenen Anthologie Letzte Briefe aus Stalingrad, den er als Drehbuchautor, Darsteller und Regisseur realisierte und als Regisseur von Fernsehfilmen wie La bonne conscience (1973) und Alarmstufe 1 (Alerte Rouge, 1990). Er führte auch die Regie in zwei Folgen der TV-Serie Les enquêtes du commissaire Maigret und einer Episode der Serie Die Fälle des Monsieur Cabrol (1989).

Ausgabe > Fremdsprachige Ausgaben

1993

thumbnail
Letzte Briefe aus Stalingrad, Tokio

1963

thumbnail
Las últimas Cartas de Stalingrado, Barcelona

1962

thumbnail
Last Letters from Stalingrad, New York

1960

thumbnail
Viimeiset Kirjeet Stalingradista, Jyväskylä

1959

thumbnail
Ultime Lettere da Stalingrado, Torino

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2003

Bild- und Tonträger > Spielfilm-DVD:
thumbnail
Briefe aus Stalingrad: Französischer Spielfilm von 1969; MiB Medienvertrieb in Buchholz

2002

Bild- und Tonträger > Musik-CD:
thumbnail
Aubert Lemeland: Sinfonie Nr. 10; Skarbo

2002

Bild- und Tonträger > Musik-CD:
thumbnail
Aubert Lemeland: Letzte Briefe aus Stalingrad, 10. Sinfonie. Sprecher: Senta Berger; Top Music

1997

Bild- und Tonträger > Musik-CD:
thumbnail
Elias Tanenbaum: Last Letters from Stalingrad; Albany Records

1961

Bild- und Tonträger > Sprechplatte:
thumbnail
Hansjörg Felmy liest: Letzte Briefe aus Stalingrad; Deutsche Grammophon

"Letzte Briefe aus Stalingrad" in den Nachrichten