Lexington (Kentucky)

Lexington ist eine Stadt im Fayette County (Kentucky) des US-Bundesstaates Kentucky. Sie ist ein Zentrum der Pferdezucht und wird als die „Pferde-Hauptstadt der Welt“ („Horse Capital of the World“) bezeichnet.

mehr zu "Lexington (Kentucky)" in der Wikipedia: Lexington (Kentucky)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ralph Kercheval stirbt in Lexington, Kentucky. Ralph Godfrey Kercheval war ein American-Football-Spieler. Er spielte in der National Football League (NFL) bei den Brooklyn Dodgers.
thumbnail
Gestorben: Gail Robinson stirbt in Lexington, Kentucky. Gail Robinson war eine US-amerikanische Opernsängerin in der Stimmlage Sopran. Bekannt wurde Gail Robinson vor allem durch ihre Interpretationen von Rollen in Opern von Wolfgang Amadeus Mozart sowie für ihren Belcanto-Gesang.
thumbnail
Gestorben: Max Mermelstein stirbt in Lexington. Max Mermelstein war ein amerikanischer Drogenschmuggler, welcher für das Medellin-Cartell arbeitete. Er wurde später ein wichtiger Informant für das FBI.
thumbnail
Gestorben: Heinrich Werner (Mediziner) stirbt in Lexington, USA. Heinrich A. Werner war ein deutscher Mediziner und international anerkannter Kinderarzt („Pediatric Critical Care“).
thumbnail
Gestorben: J. Madison Wright Morris stirbt in Lexington, Kentucky. Jessica Madison Wright war eine US-amerikanische Filmschauspielerin.

Mitglieder

1972

thumbnail
George „Pat“ Horine (* 6. April 1945 in Lexington, Kentucky; ??? 4. August 2004 ebenda), beim Kingston Trio von 1969 bis (The Kingston Trio)

Tagesgeschehen

thumbnail
Lexington/USA: Bei einem Flugzeugunglück im US-Bundesstaat Kentucky kommen 49 Menschen ums Leben. Die Maschine vom Typ CRJ-100 der Comair (Comair-Flug 5191), einer Tochtergesellschaft der Delta Airlines stürzte nach dem Start um 6:00 Uhr Ortszeit in ein Waldstück und brannte aus. Ein herbeieilender Polizei Officer kann gerade noch den Co-Piloten aus dem Cockpit ziehen. Ersten Erkenntnissen nach startete der Pilot von der falschen Startpiste, die für einen erfolgreichen Start 900 m zu kurz war.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2000

Gründung:
thumbnail
CunninLynguists ist eine US-amerikanische Alternative Hip-Hop-Gruppe aus Lexington, Kentucky und Atlanta, Georgia, die für ihren facettenreichen und mit für Hip Hop zum Teil recht ungewöhnlichen Mitteln untermalten Stil sowie raffinierte Texte bekannt wurde. Die CunninLynguists vereinen verschiedene Strömungen, die sowohl das lyrische Element des Conscious Rap und Momente des Soul und Jazz als auch eine eigenwillige Mischung von Samples aus Polka, Blues und psychedelischen Sounds beinhalten.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

Erfolg:
thumbnail
in Lexington: mit Corradina 1. Platz in der Mannschaft, 5. Platz im Einzel (Carsten-Otto Nagel)

2009

Erfolg:
thumbnail
Lexington (Kentucky) (Megan Benjamin)

2004

Erfolg:
thumbnail
2. Platz in der Weltcup-Wertungsprüfung von Wellington (CSI-W) mit Riviera, 3. Platz in der Weltcup-Wertungsprüfung von Lexington (CSI-W) mit Riviera, 2. Platz in einem Großen Preis in Wellington (CSI 2*) mit Mila (Georgina Bloomberg)

Sport

thumbnail
–10. Oktober: 6. Weltreiterspiele werden in Lexington, Kentucky ausgetragen.

"Lexington (Kentucky)" in den Nachrichten