Libyen-Affäre (Schweiz)

Als Libyen-Affäre wird ein Konflikt zwischen der Schweizer Regierung (Bundesrat) und Libyen oder dessen damaligem Diktator Muammar al-Gaddafi zwischen 2008 und 2011 bezeichnet.

mehr zu "Libyen-Affäre (Schweiz)" in der Wikipedia: Libyen-Affäre (Schweiz)

Tagesgeschehen

thumbnail
Tripolis/Libyen: Infolge der Affäre mit der Schweiz erhalten Bürger der Schengen-Mitgliedstaaten keine Einreiseerlaubnis mehr und bereits bestehende Visa verlieren ihre Gültigkeit.

"Libyen-Affäre (Schweiz)" in den Nachrichten