Libysche Islamische Kampfgruppe

Die Libysche Islamische Kampfgruppe (arabisch الجماعة الليبية المقاتلة, DMGal-ǧamāʿa al-lībiyya al-muqātila; englischLibyan Islamic Fighting Group, LIFG) ist eine libysche islamistische Terrorgruppe mit engen Beziehungen zum internationalen Netzwerk al-Qaida. Ihre Rekrutierungsbasis befindet sich vor allem in der Kyrenaika im Nordosten Libyens.

mehr zu "Libysche Islamische Kampfgruppe" in der Wikipedia: Libysche Islamische Kampfgruppe

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Abd al-Hakim Balhadsch wird in Tripolis geboren. Abd al-Hakim Balhadsch, auch unter dem Kampfnamen Abu Abdullah as-Sadiq bekannt, ist ein libyscher Politiker, ehemaliger Anführer der Terrororganisation Libysche Islamische Kampfgruppe, ehemaliger Kommandeur des libyschen Militärrates in Tripolis, sowie Diplomat der international nicht anerkannten Gegenregierung im Krieg in Libyen seit 2014.

"Libysche Islamische Kampfgruppe" in den Nachrichten