Lich

Lich ist eine Stadt im mittelhessischen Landkreis Gießen, 15 Kilometer südöstlich der Universitätsstadt Gießen.

mehr zu "Lich" in der Wikipedia: Lich

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Philipp Reinhard zu Solms-Hohensolms-Lich stirbt in Lich. Philipp Reinhard Fürst zu Solms-Hohensolms-Lich war ein deutscher Agrar-Unternehmer und seit 1951 bzw. 1955 Chef des fürstlichen Hauses Solms-Hohensolms-Lich.
thumbnail
Gestorben: Dorothea Gräfin Razumovsky stirbt in Lich. Dorothea Gräfin Razumovsky ? geborene Dorothea Prinzessin zu Solms-Hohensolms-Lich ? war eine deutsche Journalistin und Publizistin.
thumbnail
Gestorben: Ludwig Seiboldt stirbt in Lich. Ludwig Seiboldt war ein deutscher Agraringenieur und Politiker (CDU).
thumbnail
Geboren: Marc-Oliver Kempf wird in Lich geboren. Marc-Oliver Kempf ist ein deutscher Fußballspieler. Er steht seit der Saison 2014/15 beim Bundesligisten SC Freiburg unter Vertrag.
thumbnail
Geboren: Tim May wird in Lich geboren. Tim May ist ein deutscher Eishockeyspieler, der seit 2016 für den EHC Timmendorfer Strand 06 in der Eishockey-Oberliga spielt.

Herrscher

1453

thumbnail
al-Mansur Uthman abgesetzt (Burdschiyya-Dynastie)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1854

thumbnail
Gründung: Die Licher Privatbrauerei Jhring-Melchior GmbH ist eine Brauerei in Lich, Mittelhessen. Licher Bier ist seit 1988 Marktführer in Hessen und gehört zu den 20 führenden Biermarken Deutschlands.

1842

thumbnail
Gründung: Förster & Nicolaus Orgelbau ist eine Orgelbaufirma in Lich. Sie wurde 1842 von Johann Georg Förster gegründet und über vier Generationen bis 1988 als Familienunternehmen geführt. Seitdem wird sie von Martin Müller und Joachim Müller geleitet. Die Werkliste umfasst mehr als 700 Neubauten und zahlreiche Restaurierungen.

1300

thumbnail
Stadtrechte, Ersturkundliche Erwähnungen, Bevölkerungszahlen: Lich, Lichtenau (Baden) und Wittlich bekommen Stadtrechte verliehen.

790 n. Chr.

thumbnail
Ersturkundliche Erwähnungen: Erstmalige Erwähnung von Höchst, Bürgel, Lich, Wöllstadt und Scheringen im Lorscher Codex.

Politik & Weltgeschehen

1957

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Die DDR und Jugoslawien vereinbaren die Aufnahme diplomatischer Beziehungen; daraufhin bricht die Bundesrepublik Deutschland die offiziellen Beziehungen zu Jugoslawien am 18. Oktober gemäß der Hallstein-Doktrin ab. (10. Oktober)

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Stadt

1978

thumbnail
Benjamin Lense, Fußballprofi (2010/11 Arminia Bielefeld).

1974

thumbnail
Carmen Rivera, Fotomodell, Moderatorin und Domina.

1940

thumbnail
Hermann Otto Solms, Politiker (FDP), bis 22. Oktober 2013 Vizepräsident des Deutschen Bundestages.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2003

Bauwerk:
thumbnail
Dienstleistungszentrum für Senioren in Lich* (Günter Pfeifer)

2003

Werk > Bauwerk:
thumbnail
Dienstleistungszentrum für Senioren in Lich (pfeifer roser kuhn architekten) (Harald Roser)

1974

Werk > Die 10/18-Ausgabe:
thumbnail
Band V: L’expérience du mouvement ouvrier. 2 Teilbde. (Cornelius Castoriadis)

1916

Werk:
thumbnail
The Wave: An Egyptian Aftermath (Algernon Blackwood)

Kunst & Kultur

2008

Inszenierungen:
thumbnail
Rusalka von Antonín Dvo?ák, Salzburger Festspiele (Jossi Wieler)

1990

Einzelausstellung:
thumbnail
Brühl, Villa Meixner Jugendstilmuseum / Lich, Kloster Arnsburg (Günther Rechn)

Internationale Jahre > 2000–2009

2008

thumbnail
Internationales Jahr des Planeten Erde (Internationale Jahre und Dekaden)

Deutschland > Gartenschauen in den einzelnen Bundesländern > Nordrhein-Westfalen

2014

thumbnail
Zülpich, „Zülpicher Jahrtausendgärten – Von der Römerzeit bis ins 21. Jahrhundert“ (Landesgartenschau)

1994

thumbnail
Paderborn, „Schloss- und Auenpark“ (Landesgartenschau)

1992

thumbnail
Mülheim an der Ruhr, „MüGa“ (Landesgartenschau)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

Film:
thumbnail
Die Spiegel-Affäre (TV) (Francis Fulton-Smith)

2009

Film:
thumbnail
Pastor Brown (Monica (Sängerin))

"Lich" in den Nachrichten