Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Anastasija Sevastova wird in Liepāja geboren. Anastasija Sevastova ist eine lettische Tennisspielerin. Ihren Wohnsitz hat sie in Wien.
thumbnail
Geboren: Pāvels Surņins wird in Liepāja geboren. Pāvels Surņins ist ein lettischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler spielt seit seiner Kindheit im Trikot von Liepājas Metalurgs.
thumbnail
Geboren: Denis Ivanovs wird in Liepāja geboren. Deniss Ivanovs ist ein lettischer Fußballspieler, der beim FK Baku in der Premyer Liqası spielt.
thumbnail
Geboren: Māris Verpakovskis wird in Liepāja geboren. Māris Verpakovskis ist ein lettischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Mārtiņš Freimanis wird in Liepāja geboren. Mārtiņš Freimanis war ein lettischer Musiker, Schauspieler und Autor, der mehrfach für Lettland beim Eurovision Song Contest teilnahm.

Partnerschaften

2005

thumbnail
Schweden Helsingborg, Schweden, seit (Liep?ja)

2004

thumbnail
Russland Westlicher Teil der Oblast Moskau, Russland, seit (Liep?ja)

2001

thumbnail
Litauen Palanga, Litauen, seit (Liep?ja)

2001

thumbnail
Norwegen Stadtteil Årstad in Bergen, Norwegen, seit (Liep?ja)

1999

thumbnail
Norwegen Provinz Rogaland, Norwegen, seit (Liep?ja)

Sehenswürdigkeiten

1867

thumbnail
die orthodoxe Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit, erbaut (Liep?ja)

Politik & Weltgeschehen

Erster Weltkrieg:
thumbnail
Im Ersten Weltkrieg torpediert das britische U-Boot E 8 in der Ostsee das deutsche Kriegsschiff Prinz Adalbert. Mit dem Großen Kreuzer gehen 672 Mann Besatzung verloren, nur drei Mann überleben den Schiffsuntergang einige Seemeilen vor Libau.

"Liepāja" in den Nachrichten