Liesl Karlstadt

Liesl Karlstadt (eigentlich Elisabeth Wellano; * 12. Dezember 1892 in München; † 27. Juli 1960 in Garmisch-Partenkirchen) war eine deutsche Soubrette, Schauspielerin und Kabarettistin. Sie bildete gemeinsam mit Karl Valentin eines der namhaftesten deutschen Komikerduos im 20. Jahrhundert.

mehr zu "Liesl Karlstadt" in der Wikipedia: Liesl Karlstadt

Wirtschaft

thumbnail
Der Bayerische Rundfunk strahlt den ersten Werbespot im deutschen Fernsehen aus. Für Persil werben die Schauspieler Beppo Brem und Liesl Karlstadt.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Liesl Karlstadt stirbt in Garmisch-Partenkirchen. Liesl Karlstadt war eine deutsche Soubrette, Schauspielerin und Kabarettistin. Sie bildete gemeinsam mit Karl Valentin eines der namhaftesten deutschen Komikerduos im 20. Jahrhundert.
Geboren:
thumbnail
Liesl Karlstadt wird in München geboren. Liesl Karlstadt war eine deutsche Soubrette, Schauspielerin und Kabarettistin. Sie bildete gemeinsam mit Karl Valentin eines der namhaftesten deutschen Komikerduos im 20. Jahrhundert.

thumbnail
Liesl Karlstadt starb im Alter von 67 Jahren. Liesl Karlstadt war im Sternzeichen Schütze geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1960

thumbnail
Film: Schick deine Frau nicht nach Italien ist eine deutsche Filmkomödie von Hans Grimm aus dem Jahr 1960.

Stab:
Regie: Hans Grimm
Drehbuch: Ilse Lotz-Dupont
Produktion: Franz Seitz
Musik: Rolf A. Wilhelm
Kamera: Heinz Schnackertz
Schnitt: Herbert Taschner

Besetzung: Marianne Hold, Claus Biederstaedt, Elma Karlowa, Harald Juhnke, Gerlinde Locker, Horst Naumann, Liesl Karlstadt, Oliver Grimm, Franco Andrei, Tony Sandler

1959

thumbnail
Film: Späte Entdeckung (Komödienstadel, mit Michl Lang)

1959

thumbnail
Film: Liebe auf krummen Beinen

1959

thumbnail
Film: Das Taufessen (Komödienstadel, mit Ludwig Schmid-Wildy)

1958

thumbnail
Film: Wir Wunderkinder (1958) ist ein deutscher Film von Regisseur Kurt Hoffmann. Er basiert auf dem 1957 veröffentlichten satirischen Roman gleichnamigen Titels von Hugo Hartung und wurde von der Filmaufbau GmbH Göttingen produziert.

Stab:
Regie: Kurt Hoffmann
Drehbuch: Heinz Pauck Günter Neumann
Produktion: Hans Abich Eberhard Krause
Musik: Franz Grothe
Kamera: Richard Angst
Schnitt: Hilwa von Boro

Besetzung: Johanna von Koczian, Hansjörg Felmy, Wera Frydtberg, Robert Graf, Wolfgang Neuss, Wolfgang Müller, Elisabeth Flickenschildt, Jürgen Goslar, Liesl Karlstadt, Michl Lang, Pinkas Braun, Ingrid Pan, Peter Lühr, Ingrid van Bergen, Hans Leibelt, Lina Carstens, Tatjana Sais, Horst Tappert, Michael Burk, Rainer Penkert, Ralf Wolter, Karl Lieffen

"Liesl Karlstadt" in den Nachrichten