Liste der Meistermannschaften von Deportivo Guadalajara

Die nachfolgende Liste enthält alle Meistermannschaften von Deportivo Guadalajara in der mexikanischen Primera División:

mehr zu "Liste der Meistermannschaften von Deportivo Guadalajara" in der Wikipedia: Liste der Meistermannschaften von Deportivo Guadalajara

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Salvador Reyes stirbt in Guadalajara, Bundesstaat Jalisco. Salvador Reyes Monteón war ein mexikanischer Fußballspieler, der zwischen 1952 und 1967 für Chivas Guadalajara spielte und Teil jener legendären Mannschaft war, die in den neun Jahren zwischen 1957 und 1965 siebenmal mexikanischer Meister wurde und den Beinamen „Campeonísimo“ erhielt. Bekannt war er auch unter seinem Spitznamen „Chava“ (Mädchen).
thumbnail
Gestorben: Raúl Arellano stirbt in Guadalajara, Jalisco. Raúl Arellano Vásquez war ein mexikanischer Fußballspieler, der zwischen 1953 und 1964 für Chivas Guadalajara spielte und Teil jener legendären Mannschaft war, die in den neun Jahren zwischen 1957 und 1965 siebenmal mexikanischer Meister wurde und den Beinamen „Campeonísimo“ erhielt. Bekannt war er auch unter seinem Spitznamen „La Pina“.
thumbnail
Gestorben: Héctor Hernández stirbt in Guadalajara, Bundesstaat Jalisco. Héctor Hernández García war ein mexikanischer Fußballspieler auf der Position eines Stürmers, der zwischen 1958 und 1966 für Chivas Guadalajara spielte und Teil jener legendären Mannschaft war, die in den neun Jahren zwischen 1957 und 1965 siebenmal mexikanischer Meister wurde und den Beinamen „Campeonísimo“ erhielt. Bekannt war er auch unter seinem Spitznamen „Chale“.
thumbnail
Geboren: Ignacio Calderón wird in Guadalajara, Jalisco geboren. Ignacio Calderón ist ein ehemaliger mexikanischer Fußballtorwart, der von 1962 bis 1975 für Chivas Guadalajara spielte und Teil jener legendären Mannschaft war, die in den neun Jahren zwischen 1957 und 1965 siebenmal mexikanischer Meister wurde und den Beinamen „Campeonísimo“ erhielt. Außerdem spielte er von 1975 bis 1980 für die ebenfalls in Guadalajara beheimatete Universitätsmannschaft Universidad de Guadalajara, bevor er seine aktive Laufbahn 1980 beim Club Atlas ausklingen ließ. Bekannt war er auch unter den Spitznamen „el Cuate“ (der Zwilling) und „Nacho“, der mexikanischen Koseform des Namens Ignacio, den er gewöhnlich auch bei seinen Autogrammen benutzte (siehe Bild).
thumbnail
Geboren: Javier Valdivia wird in Guadalajara, Bundesstaat Jalisco geboren. Javier Valdivia Huerta ist ein ehemaliger mexikanischer Fußballspieler, der zwischen 1960 und 1972 für Chivas Guadalajara spielte und Teil jener legendären Mannschaft war, die in den neun Jahren zwischen 1957 und 1965 siebenmal mexikanischer Meister wurde und den Beinamen „Campeonísimo“ erhielt. Bekannt war er auch unter seinem Spitznamen „el Cabo“ (dt. die Spitze bzw. der Chef).

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2006

Erfolg:
thumbnail
Mexikanischer Meister: Apertura (Ramón Morales)

1997

Erfolg:
thumbnail
Mexikanischer Meister: Verano (Martín Zúñiga)

1997

Erfolg:
thumbnail
Mexikanischer Meister: Verano (Ignacio Vázquez)

1997

Erfolg:
thumbnail
Mexikanischer Meister: Verano (Noe Zárate)

1997

Erfolg:
thumbnail
Mexikanischer Meister: Verano (Gustavo Nápoles)

"Liste der Meistermannschaften von Deportivo Guadalajara" in den Nachrichten