Liste der Ministerpräsidenten Rumäniens

Dies ist eine Liste der Ministerpräsidenten Rumäniens seit der Schaffung des Amtes am 22. Januar 1862.

Das politische System Rumäniens ist heute eine repräsentative parlamentarische Demokratie. Die gesetzgebende Gewalt liegt bei einem Zweikammerparlament. Staatsoberhaupt ist der Präsident, Regierungschef ist der Ministerpräsident. Gemäß der Verfassung Rumäniens ernennt der Präsident als Staatsoberhaupt den Ministerpräsidenten, der wiederum ein Kabinett ernennt, das durch eine Vertrauensabstimmung im Parlament (gemeinsame Sitzung von Abgeordnetenkammer und Senat) bestätigt werden muss.

mehr zu "Liste der Ministerpräsidenten Rumäniens" in der Wikipedia: Liste der Ministerpräsidenten Rumäniens

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Victor Ponta wird in Bukarest geboren. Victor-Viorel Ponta ist ein rumänischer Politiker. Er ist Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei (PSD) und seit dem 7. Mai 2012 Ministerpräsident von Rumänien.
thumbnail
Geboren: Mihai Răzvan Ungureanu wird in Iași geboren. Mihai Răzvan Ungureanu ist ein rumänischer Politiker und Historiker. Ungureanu war in der Zeit vom 29. Dezember 2004 bis zum 12. März 2007 rumänischer Außenminister. Am 9. Februar 2012 wählte das rumänische Parlament Ungureanu zum Ministerpräsidenten von Rumänien. Weniger als drei Monate später, am 27. April 2012, wurde seine Regierung durch ein Misstrauensvotum nach Streitigkeiten über Sparmaßnahmen gestürzt. Die Amtszeit Ungureanus, wie auch die Amtszeit seines Nachfolgers Victor Ponta, der am 7. Mai 2012 vom rumänischen Parlament mit deutlicher Mehrheit zum Ministerpräsidenten gewählt wurde, war von einer Staatskrise in Rumänien begleitet.
thumbnail
Gestorben: Ion Gigurtu stirbt in Râmnicu Sărat. Ion Gigurtu war ein rumänischer Politiker, Offizier der Armata Română, Ingenieur und Industrieller sowie für die kurze Zeit vom 4. Juli bis zum 4. September 1940 Ministerpräsident Rumäniens, unter der Königsdiktatur Karls II. von Rumänien.
thumbnail
Gestorben: Artur Văitoianu stirbt in Bukarest. Artur Văitoianu auch Arthur Văitoianu, war ein rumänischer General, Politiker und Ministerpräsident des Landes.
thumbnail
Geboren: Victor Ciorbea wird in Ponor geboren. Victor Ciorbea ist ein rumänischer Politiker, seit dem 18. Juni 2011 Vorsitzender der christdemokratischen PNȚCD. Er war 1996 Bürgermeister von Bukarest und von 1996 bis 1998 rumänischerMinisterpräsident.

Tagesgeschehen

thumbnail
Bukarest/Rumänien: Die sozialliberale Koalition von MinisterpräsidentVictor Ponta gewinnt die Parlamentswahl mit über 55% der Stimmen.
thumbnail
Bukarest/Rumänien: Das rumänische Parlament wählte mit deutlicher Mehrheit den Sozialdemokraten Victor Ponta zum neuen Ministerpräsidenten.
thumbnail
Bukarest/Rumänien: Der frühere Leiter des Auslandsgeheimdienstes, Mihai Răzvan Ungureanu, wird zum Ministerpräsidenten gewählt.
thumbnail
Rumänien: Radu Vasile tritt als Ministerpräsident zurück.

"Liste der Ministerpräsidenten Rumäniens" in den Nachrichten