Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Raúl Castro wird in Birán, Provinz Oriente geboren. Raúl Modesto Castro Ruz ist seit 2008 Präsident des Staats- und des Ministerrates der Republik Kuba und seit 2011 Erster Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas als Nachfolger seines Bruders Fidel, der aus gesundheitlichen Gründen diese Ämter abgegeben hatte, sowie eine der führenden Persönlichkeiten der Kubanischen Revolution.
thumbnail
Geboren: José Ramón Machado Ventura wird in San Antonio de las Vueltas, Provinz Las Villas geboren. José Ramón Machado Ventura ist Vizepräsident des Staatsrates von Kuba sowie Zweiter Sekretär der herrschenden Kommunistischen Partei. Mit der Wahl von Raúl Castro zum Präsidenten wurde Machado Ventura dessen Nachfolger.
thumbnail
Geboren: Fidel Castro wird in Birán bei Mayarí, Provinz Oriente geboren. Fidel Alejandro Castro Ruz ist ein kubanischer Revolutionär und kommunistischer Politiker spanischer Abstammung und Inhaber verschiedener politischer Funktionen (Regierungschef, Staatspräsident, Vorsitzender der Kommunistischen Partei Kubas). Die allgemeine Ansicht ist es, dass er von 1959 bis 2008 der diktatorische Machthaber Kubas gewesen ist.
thumbnail
Gestorben: José Miguel Gómez stirbt in New York City. José Miguel Gómez y Gómez war ein kubanischer Politiker. Er war von 1909 bis 1913 zweiter Präsident der Republik Kuba.
thumbnail
Geboren: José Miguel Gómez wird in Sancti Spíritus, Kuba geboren. José Miguel Gómez y Gómez war ein kubanischer Politiker. Er war von 1909 bis 1913 zweiter Präsident der Republik Kuba.

Tagesgeschehen

thumbnail
Havanna/Kuba: StaatspräsidentRaúl Castro kündigt die Amnestie von fast 3000 politischen Häftlingen aus „humanitären Gründen“ an.
thumbnail
Havanna/Kuba: Bei den Wahlen zur Asamblea Nacional del Poder Popular, dem kubanischen Parlament standen den 8,4 Millionen Kubanern genau 614 Abgeordnete der Kommunistische Partei Kubas (PCC) zu Wahl. Die Regierung rechnet mit einer Wahlbeteiligung von 95 Prozent. Gewählt wurde auch Fidel Castro, der seit 18 Monaten krankheitsbedingt sein Amt als Staatspräsident nicht mehr ausüben kann.

"Liste der Präsidenten Kubas" in den Nachrichten