Liste der Präsidenten der Vereinigten Staaten

Die Liste der Präsidenten der Vereinigten Staaten führt die Staatsoberhäupter in der Geschichte der Vereinigten Staaten vollständig auf. Neben allen Personen, die das Amt als Präsident der Vereinigten Staaten nach Inkrafttreten der US-amerikanischen Verfassung von 1789 innehatten, sind auch die entsprechenden Vizepräsidenten verzeichnet.

Die Nummerierung bezieht sich dabei auf die fortlaufende Zahl der Präsidenten und nicht auf die Zahl der Amtszeiten. Wenn also ein Präsident zwei Amtszeiten in Folge absolvierte, wird er dennoch nur einmal aufgeführt. Dies gilt auch für Franklin D. Roosevelt, dem wegen des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs einzigen US-Präsident mit mehr als zwei, nämlich vier, Amtszeiten. Eine Ausnahme gilt bezüglich Grover Cleveland, der als bisher einziger Präsident zwei Amtszeiten absolvierte, die nicht direkt aufeinander folgten. Er wird daher als 22. und als 24. Präsident geführt, und entsprechend hat die Liste für 44 Präsidenten 45 Einträge.

mehr zu "Liste der Präsidenten der Vereinigten Staaten" in der Wikipedia: Liste der Präsidenten der Vereinigten Staaten

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Richard Nixon stirbt in New York City. Richard Milhous Nixon war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und von 1969 bis 1974 der 37.? Präsident der Vereinigten Staaten. Nixon ist der bisher einzige Präsident der Vereinigten Staaten, der von seinem Amt zurückgetreten ist. Grund dafür war die Watergate-Affäre.
thumbnail
Geboren: Barack Obama wird in Honolulu, Hawaii geboren. Barack Hussein Obama II ist ein US-amerikanischer Politiker und seit dem 20. Januar 2009 der 44.Präsident der Vereinigten Staaten. Er wurde bei der Präsidentschaftswahl 2008 in dieses Amt gewählt und am 6. November 2012 für eine zweite Amtsperiode als US-Präsident bestätigt. Obama, Sohn einer weißen US-Amerikanerin und eines Kenianers, ist der erste Afroamerikaner in diesem Amt.
thumbnail
Geboren: Richard Nixon wird in Yorba Linda, Kalifornien geboren. Richard Milhous Nixon war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und von 1969 bis 1974 der 37.? Präsident der Vereinigten Staaten. Nixon ist der bisher einzige Präsident der Vereinigten Staaten, der von seinem Amt zurückgetreten ist. Grund dafür war die Watergate-Affäre.
thumbnail
Gestorben: Leon Czolgosz stirbt in Auburn, New York. Leon Frank Czolgosz feuerte am 6. September 1901 zwei Revolverschüsse auf den amerikanischen PräsidentenWilliam McKinley ab, der den dadurch erlittenen Verletzungen acht Tage später erlag.
thumbnail
Geboren: Leon Czolgosz wird in Alpena, Michigan geboren. Leon Frank Czolgosz feuerte am 6. September 1901 zwei Revolverschüsse auf den amerikanischen PräsidentenWilliam McKinley ab, der den dadurch erlittenen Verletzungen acht Tage später erlag.

Politik & Weltgeschehen

1937

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Zu Beginn seiner zweiten Amtszeit als US-Präsident legt Franklin D. Roosevelt seinen Amtseid ab. Seitdem werden alle regulär gewählten Präsidenten an diesem Tag statt wie bisher am 4. März in ihr Amt eingeführt. (20. Januar)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Mit dem Amtsantritt von US-Präsident Franklin D. Roosevelt beginnt in den Vereinigten Staaten der New Deal zur Überwindung der Great Depression. (4. März)
thumbnail
Der Demokrat Grover Cleveland, der vor vier Jahren aus dem Amt gewählt worden ist, besiegt bei der Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten den republikanischen Amtsinhaber Benjamin Harrison und James B. Weaver von der Populist Party. Er zieht damit als bislang einziger US-Präsident ein zweites Mal ins Weiße Haus ein.

Tagesgeschehen

thumbnail
Washington, D.C./Vereinigte Staaten: PräsidentBarack Obama erklärt die Besetzung des Irak seit 2003 offiziell für beendet, während die letzten 4.000 Soldaten das Land bis zum Ende des Jahres verlassen werden.
thumbnail
Washington, D.C./Vereinigte Staaten: Elena Kagan wird von US-PräsidentBarack Obama als Richterin für den Obersten Gerichtshof nominiert.
thumbnail
Dresden/Deutschland: US-PräsidentBarack Obama besucht neben der sächsischen Landeshauptstadt das ehemalige KZ Buchenwald in Thüringen und das US-Militärhospital Landstuhl.
thumbnail
Washington D. C./Vereinigte Staaten: US-PräsidentBarack Obama spricht sich trotz des Widerstandes des Kongresses deutlich für eine Schließung des Gefangenenlagers Guantanamo und der Aufnahme von 240 Guantanamo-Häftlingen aus.
thumbnail
Washington/Vereinigte Staaten: Amtseinführung Barack Obamas als 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten.

"Liste der Präsidenten der Vereinigten Staaten" in den Nachrichten