Liste georgischer Schriftsteller

Diese Liste der georgischen Schriftsteller ist eine unvollständige alphabetische Aufstellung der georgischen Schriftsteller. Die georgischen Namen werden vom georgischen Alphabet entsprechend den gültigen Regeln phonetisch übertragen. Die hier verwendete Schreibweise der Namen entspricht der deutschen Transkription.

mehr zu "Liste georgischer Schriftsteller" in der Wikipedia: Liste georgischer Schriftsteller

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Otia Iosseliani stirbt in Zqaltubo, Imeretien, Georgien. Otia (Otija) Iosseliani war ein georgischer Schriftsteller und Dramatiker.
thumbnail
Gestorben: Otar Tschiladse stirbt. Otar Tschiladse war ein georgischer Schriftsteller, Lyriker und Dramatiker. Er gilt als einer der Klassiker der georgischen Literatur der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

1933

thumbnail
Geboren: Otar Tschiladse wird in Sighnaghi, Georgien geboren. Otar Tschiladse war ein georgischer Schriftsteller, Lyriker und Dramatiker. Er gilt als einer der Klassiker der georgischen Literatur der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
thumbnail
Geboren: Otia Iosseliani wird in Gwischtibi, Imeretien, Georgien geboren. Otia (Otija) Iosseliani war ein georgischer Schriftsteller und Dramatiker.
thumbnail
Gestorben: Nikolos Barataschwili stirbt in Gjandscha, heute Gəncə, Aserbaidschan. Nikolos Barataschwili war ein georgischer Dichter. Sein Werk war der Höhepunkt der georgischen Romantik. Nach Auffassung von Ilia Tschawtschawadse markieren seine Arbeiten die Einführung des Europäismus in die georgische Literatur.

"Liste georgischer Schriftsteller" in den Nachrichten