Liste von Afrikaforschern

Als Afrikaforscher bezeichnet man heute Forscher und Entdecker, die nach neuen afrikaspezifischen Erkenntnissen suchen und in der Regel im wissenschaftlichen Rahmen arbeiten.

Das erworbene menschliche Wissen über Afrika ist ebenso Gegenstand der Forschung wie Ergebnisse der Forschung als Tätigkeit des Erwerbs von Wissen über „Afrika“.

mehr zu "Liste von Afrikaforschern" in der Wikipedia: Liste von Afrikaforschern

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Théodore Monod stirbt in Versailles. Théodore André Monod war ein Zoologe und Afrikaforscher.
thumbnail
Gestorben: Adolf Friedrich zu Mecklenburg stirbt in Eutin. Adolf Friedrich, Herzog zu Mecklenburg war Afrikareisender, Gouverneur der deutschen Kolonie Togo, war vorgesehen als erstes Staatsoberhaupt des geplanten Vereinigten Baltischen Herzogtums und war von 1949 bis 1951 erster Präsident des Deutschen Olympischen Komitees.
thumbnail
Gestorben: Hans Schomburgk stirbt in Berlin. Hans Schomburgk war ein bedeutender Afrikaforscher und Pionier des deutschen Tierfilms in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
thumbnail
Gestorben: Adam David stirbt in Basel. Adam David war ein Schweizer Zoologe, Afrikaforscher, Grosswildjäger und Publizist. Er war der Bruder von Jean Jacques David, der ebenfalls Afrikaforscher war.

1949

thumbnail
Gestorben: Henri Trilles stirbt. Henri-Louis-Marie-Paul Trilles (auch R. P. Trilles oder R. P. H. Trilles) war ein französischer Missionar, Ethnologe und Afrikaforscher. Er leistete unter anderem einen wertvollen Beitrag zur Erforschung der Pygmäen in Zentralafrika.

Amerika

1845

Afroamerikanische Biographie-Forschung > Andere Forscher:
thumbnail
Lysander Spooner, Rechtsphilosoph, Autor von The Unconstitutionality of Slavery und anderer Grundlagenwerke zur Situation der Afroamerikaner

Wissenschaft & Technik

1870

thumbnail
19. März: Der AfrikaforscherGeorg Schweinfurth entdeckt den Uele, der später als Ubangi ein großer Nebenfluss des Kongo wird.
thumbnail
Auf der Suche nach der Quelle des Nils entdecken die britischen AfrikaforscherRichard Francis Burton und John Hanning Speke den Tanganjikasee.
thumbnail
Der Missionar und AfrikaforscherDavid Livingstone erreicht den Oberlauf des Sambesi.

Afrika

1878

thumbnail
Der unter dem Namen Mehmed Emin Pascha bekannte AfrikaforscherEduard Schnitzer aus Oppeln wird zum Gouverneur der türkisch-ägyptischen Äquatorial-Provinz in Zentralafrika ernannt.

Weitere Ereignisse in Afrika

thumbnail
Der französische Offizier und AfrikaforscherPaul Flatters und seine Begleiter werden bei einer Expedition zum Erkunden einer Trasse für eine Transsahara-Bahn von Tuareg in eine Falle gelockt und getötet.

Aus afrikanischen Ländern > Forscher

2004

thumbnail
Albert Memmi Preisträger der Académie Française

"Liste von Afrikaforschern" in den Nachrichten