Litauen

Lietuvos Respublika
Republik Litauen

Flagge Litauens

Litauen (litauischLietuva) ist ein Staat in Europa. Er wird Mittel- oder Nordeuropa zugeordnet. Litauen ist der südlichste der drei baltischen Staaten. Es grenzt im Westen an die Ostsee und hat gemeinsame Grenzen mit Lettland, Weißrussland, Polen und der russischen Oblast Kaliningrad.

Ab etwa 1253 bis 1795 war Litauen ein Großfürstentum, ab 1569 als polnisch-litauische Union. Mit der 3. Teilung Polens 1795 kam Litauen bis 1918 unter russische Oberhoheit und erklärte 1918 als Republik seine Unabhängigkeit. Nach der sowjetischen Okkupationszeit (ab 1940) erlangte es 1990 wieder staatliche Souveränität. Im Zuge der EU-Erweiterung 2004 wurde Litauen Mitgliedstaat der Europäischen Union und Mitglied der NATO. Seit dem 1. Januar 2015 ist Litauen das 19. Mitglied der Eurozone.



Geschichte




Der Anfang Litauens als Staat liegt im 13. Jahrhundert, nachdem baltische Stämme das bestehende Staatsgebiet ab dem 3. Jahrtausend vor Christus besiedelt hatten. Fürst Mindaugas, der sich 1253 vom Papst abgesegnet sogar zum König krönen ließ, brachte die Nachbarstämme mit militärischer Gewalt unter seine Hoheit. Sein Fürstentum/Königreich umfasste bei seinem Tod 1263 in etwa das Gebiet Litauens. Die Staatenbildung erfolgte gerade noch zeitig genug, um den von Norden und Süden vordringenden Rittern des Deutschen Ordens erfolgreich Widerstand leisten zu können.Parallel dazu erfolgte bereits im 14. Jahrhundert die Expansion nach Osten. Aus dem Zerfall der alten Kiewer Rus nach dem Mongolensturm bis 1240 hatten sich mehrere Nachfolgefürstentümer entwickelt. Durch den Deutschen Orden wurde Litauen an einer expansiven Westpolitik gehindert, während die Ostflanke durch den Tatareneinbruch offen lag. In dieses Machtvakuum stieß nun das Großfürstentum Litauen vor und geriet mit der Eroberung von Kiew (nach 1362) in die Konkurrenz zum Großfürstentum Moskau um die Vorherrschaft unter den russischen Teilfürstentümern. Die litauische Ostexpansion fand ihren Höhepunkt in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts.Großfürst Jogaila übernahm 1386 durch Heirat und den Übertritt zum Christentum (nach Mindaugas’ Tod 1263 war Litauen wieder heidnisch „geworden“) die polnische Königskrone und gründete damit die Polnisch-Litauische Personalunion. Jogaila (polnisch: Jagiello) begründete das Herrschergeschlecht der Jagiellonen. Nach der siegreichen Schlacht bei Tannenberg 1410 wurde die Bedrohung durch den Deutschen Orden endgültig beseitigt. Diese Schlacht war von einem vereinten polnisch-litauischen Heer gewonnen worden....

mehr zu "Litauen" in der Wikipedia: Litauen

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Vytautas Landsbergis, 1990 erster Präsident des wieder unabhängigen Litauens, wird geboren.

1913

Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
thumbnail
Hans Glinz, Schweizer Sprachwissenschaftler und Germanist (1. Dezember)

Europa

1939

Europa vor dem Krieg:
thumbnail
22. März: Litauen tritt das Memelland an Deutschland ab.

1238

Ost- & Nordeuropa:
thumbnail
Mindaugas I. wird König von Litauen.

Beispiele militärischer Besetzungen > Historische Besetzungen

1940

thumbnail
Die baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen, während des Zweiten Weltkrieges (Okkupation)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1009

Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung von Litauen in den Quedlinburger Annalen.

Religion

1387

thumbnail
Mit Litauen werden die letzten Heiden Europas zum Christentum bekehrt.

Polen / Litauen

thumbnail
Mit dem Frieden von Melnosee verliert der Deutsche Orden Gebiete in Polen und Litauen.

Chronik

1793

thumbnail
Großschatzmeister im Großherzogtum Litauen (Michael Kleophas Oginski)

Feldzüge und Kampfhandlungen

1915

thumbnail
Bei Kriegsbeginn im August 1914 kämpften die nunmehrigen Dragoner zunächst in den Ardennen und rückten dann bis zum Rhein-Marne-Kanal vor. Nach dem Rückzugsbefehl vom September mussten sie bis zur Aisne zurückweichen. Das Regiment wurde dann nach Flandern verlegt und nahm an der Schlacht bei Ypern teil. Danach erfolgte im Frühjahr 1915 die Verlegung auf den östlichen Kriegsschauplatz. Im Bewegungskrieg kämpften die Dragoner in Litauen und Kurland sowie bei Vilnius im September (Leib-Dragoner-Regiment (2. Großherzoglich Hessisches) Nr. 24)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Geschichte Litauens: Das zuvor von Russland und im Ersten Weltkrieg vom Deutschen Reich besetzte Litauen erklärt seine Unabhängigkeit.

Russland

thumbnail
Unabhängigkeitserklärung von Litauen.

1918

thumbnail
Litauen wird unabhängig.

Konflikte mit den Nachbarn

1920

thumbnail
Polnisch-Litauischer Krieg gegen Litauen, August bis 7. Oktober (Zweite Polnische Republik)

Geschichte > Okkupation und Zwangseingliederung in die Sowjetunion 1940 bis 1990

1940

thumbnail
Litauen, Einmarsch 15. Juni , Zwangseingliederung in die Sowjetunion 3. August (Baltikum)

Stipendien, Förderungen, Forschungszuwendungen

1992

thumbnail
Reisestipendium des Auswärtigen Amtes nach Litauen (Axel Reitel)

Gemeindepartnerschaften

1995

thumbnail
Prienai, Litauen, seit (Asikkala)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1997

Film:
thumbnail
Elvis und der Präsident (Elvis Meets Nixon) (TV) (Dick Cavett)

1995

Film:
thumbnail
The Doom Generation (Rose McGowan)

1940

Rundfunk:
thumbnail
15. bis 17. Juni -Die Sowjetunion besetzt Estland, Lettland und Litauen.

Wirtschaft

thumbnail
Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Litauen
thumbnail
Gründung des drittgrößten litauischen Milchindustriekonzerns AB „Žemaitijos pienas“.

Verschiedenes

1999

thumbnail
ging Irland nach der ersten Wertung – zwölf Punkten aus Litauen – in Führung, landete am Ende aber mit insgesamt 18 Punkten nur auf dem 17. Platz. (Irland beim Eurovision Song Contest)

Musik

2003

Diskografie:
thumbnail
París (La Oreja de Van Gogh)

Mitgliedsstaaten > Weitere Vertragspartner

2004

Meilensteine > Frauen

2005

thumbnail
Erster Weltrekord: 8358 Punkte Austra Skujyt? (LTU), 14./15. April (Zehnkampf)

Geschichte

2004

thumbnail
– Bekämpfung der Schwarzarbeit wird auf Bundesebene beim Zoll gebündelt. Insgesamt sollen 7.000 Beschäftigte bis 2005 in diesem Arbeitsbereich tätig werden; Fluppen-Affäre im März , Sechste EU-Erweiterung (Dritte Osterweiterung – Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Malta und der nicht türkisch besetzte Teil Zyperns). Ab März kommt es beim Hauptzollamt Frankfurt am Main-Flughafen regelmäßig zu öffentlichen Auseinandersetzungen zwischen Zollbeamten und deren Amtsleiter Hartmut Neßler, dem eine zu bürokratische Amtsführung vorgeworfen wurde. Im Vordergrund standen dabei regelmäßig unbesetzte Einreisekontrollstellen und die Einschränkung der gesetzlich vorgesehenen Zollkontrollen. Die Fahndungserfolge des Zolls sanken auf einen historischen Tiefpunkt. Zudem klagten die Zollbeamten über Mobbing und Schikanen gegenüber engagierten Kollegen. Während der Amtszeit Neßlers verließ rund ein Viertel der Beschäftigten die Dienststelle. (Bundeszollverwaltung)

Mitglieder nach Eintrittsdatum

2006

thumbnail
Litauen (Europäische Organisation zur Sicherung der Luftfahrt)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2007

Werke in öffentlichen Sammlungen:
thumbnail
Vincas-Grybas-Museum, Jurbarkas, Litauen (Petra Böttcher)

1927

Ausgewählte Publikationen:
thumbnail
Die Deutschen in Litauen, Ausland u. Heimat, Stuttgart (Rudolf Heberle)

Partnerschaften

2007

thumbnail
LitauenKlaipeda, Litauen, seit (Porto)

2001

thumbnail
LitauenPalanga, Litauen, seit (Liep?ja)

1997

thumbnail
Litauen Klaip?da, Litauen, seit (Liep?ja)

Wirtschaft > Staatshaushalt

2007

thumbnail
Militär: 1,7? %

2005

thumbnail
Bildung: 5,0? %

Kunst & Kultur

2008

thumbnail
Ausstellung: Perkuno Namai in Kaunas, Litauen (Rudolf Kimmina)

2007

thumbnail
Ausstellung: Vincas-Grybas-Museum Jurbarkas, Litauen (E) (Petra Böttcher)

2004

thumbnail
Ausstellung: unsupportable reality, M.C. Kurlionis National Museum of Art, Kaunas / Litauen, Telsiai Exposition Hall, Telsiat / Litauen, Klaipeda / Litauen (Jochem Ahmann)

2004

thumbnail
Wechselausstellungen: Dem Judenmord entkommen. Jüdische Überlebende in Lettland und Litauen. Berichte aus Ghettos und Konzentrationslagern. (Jüdisches Museum Westfalen)

2004

thumbnail
Ausstellung: unsupportable reality, M.C. Kurlionis National Museum of Art, Kaunas / Litauen , Telsiai Exposition Hall, Telsiat / Litauen, Klaipeda / Litauen (Jochem Ahmann)

Mitglieder

2008

thumbnail
Prienai (dt. Prenen) – (Douzelage)

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

2009

Jahreswidmungen:
thumbnail
Kulturhauptstädte Europas sind Linz (Österreich) und Vilnius (Litauen)

Groß-Stern des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich

2009

thumbnail
Valdas Adamkus, Präsident von Litauen von 1998 bis 2003 und von 2004 bis (Liste der Träger des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich)

Partnerstädte

2009

thumbnail
Litauen Telšiai, Litauen, seit (Orscha)

1999

thumbnail
LitauenPasvalys in Litauen, seit (Liévin)

1998

thumbnail
LitauenVilnius, Litauen (Taipeh)

Sport

2011

thumbnail
Ereignisse > Sport: 37. Basketball-Europameisterschaft in Litauen (Europameister: Spanien) (2010er)

2011

thumbnail
Basketball: Basketball-Europameisterschaft 2011 vom 31. August bis 18. September in Litauen
thumbnail
Die deutsche Basketballnationalmannschaft verliert bei der Basketball-Weltmeisterschaft gegen Litauen das Spiel um den siebten Platz mit 62:77.
thumbnail
Bei der Badminton-EM der Gehörlosen in Pressbaum, Österreich, die bis zum 2. September stattfanden, gewann die Mannschaft des Deutschen Gehörlosen-Sportverband in der Mannschaft im Finale gegen Litauen die Silbermedaille. Im Mixedwettbewerb wurde dann das Finale gegen Litauen genau so gewonnen wie das Finale im Damendoppel gegen die Russinnen. Im Herreneinzel konnte dann noch eine Bronzemedaille errungen werden.

Qualifikation > Qualifikationskriterien

2011

thumbnail
EuroBasket in Litauen? Litauen, 31. August - 18. September (Olympische Sommerspiele 2012/Basketball)

Tagesgeschehen

thumbnail
Vilnius/Litauen: Die Parlamentswahl in Litauen gewinnen die bisherigen oppositionellen Sozialdemokraten.
thumbnail
Kaunas/Litauen: Mit einem 98:85-Finalsieg über Frankreich verteidigt Spanien seinen Titel als Basketball-Europameister.
thumbnail
Deutschland, Österreich und Schweiz: Für EU-Bürger aus den 2004 beigetretenen osteuropäischen Mitgliedstaaten Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn beginnt nach einer siebenjährigen Übergangsfrist die Arbeitnehmerfreizügigkeit.
thumbnail
Vilnius/Litauen: Außenminister Vygaudas Ušackas gibt infolge der Auseinandersetzungen mit Präsidentin Dalia Grybauskaitė über geheime CIA-Gefängnisse seinen Rücktritt bekannt.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

thumbnail
Ehrung: Freiheitspreis Litauens (Adam Michnik)

2013

thumbnail
Ehrung: Die Präsidentin Litauens Dalia Grybauskait? verlieh Juncker am 28. November das Grand Cross of the Order of Vytautas the Great für seine Verdienste zur Integration Litauens in die Europäische Union und in die NATO (Jean-Claude Juncker)

2009

thumbnail
Jugenddemokratiepreis: „Jaunime, Rinkis Rimtai!“ („Youth, Vote Smart!“), ein litauisches Projekt, um junge Leute zu animieren, wählen zu gehen. (Internationaler Demokratiepreis Bonn)

2006

thumbnail
Preisträger > 2009: Litauen? Litauen: Laura Sintija Cérniauskaite: (Kve.pavimas i; marmura) (Literaturpreis der Europäischen Union)

2005

thumbnail
Ehrung: Ehrendoktorwürde (Dr. h. c.) der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Mykolas-Romeris-Universität, Litauen (Norbert Thom)

Politik & Weltgeschehen

2015

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen > Inkrafttreten von Gesetzen und Staatsverträgen:
thumbnail
Litauen tritt als 19. Land der Eurozone bei. (1. Januar)

2015

Ereignisse > Politik:
thumbnail
Litauen wird am 1. Januar das 19. Mitgliedsland der Eurozone. (2010er)
Politik:
thumbnail
–31. Dezember: Litauen übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft.

2008

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
LitauenKretinga in Litauen, seit (Viljandi)

2008

Wahlen:
thumbnail
Oktober: Parlamentswahlen in Litauen

"Litauen" in den Nachrichten

Weiterführende Informationen

Weblinks