Livländischer Krieg

Der Livländische Krieg von 1558 bis 1583, auch als Erster Nordischer Krieg bezeichnet, war der erste einer Reihe kriegerischer Konflikte zwischen Schweden, Polen-Litauen, Dänemark und Zarentum Russland um die Vorherrschaft im Ostseeraum.

mehr zu "Livländischer Krieg" in der Wikipedia: Livländischer Krieg

Europa

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Der Friede von Pljussa wird geschlossen. Der auf drei Jahre geschlossene Waffenstillstand beendet den Livländischen Krieg zwischen Russland und Schweden. Iwan IV. verzichtet auf Jam, Koporje und Iwangorod und erkennt Schweden den Besitz von Estland und Ingermanland zu.

1579

thumbnail
Ost- & Mitteleuropa: August: Nach der Heeresreform des Jahres 1578 und gezielten Anwerbungen von Söldnern eröffnet der polnische König Stefan Bathory in der Auseinandersetzung um Livland den Gegenangriff unmittelbar gegen nordwestrussisches Territorium. Er erobert im August Polazk.

Geboren & Gestorben

1907

Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
thumbnail
Hans Welker, deutscher Fußballspieler (21. August)

Russland / Baltikum

thumbnail
Mit dem Einmarsch russischer Truppen in den Staaten der Livländischen Konföderation im Baltikum beginnt der Livländische Krieg.

Polen / Russland / Skandinavien

thumbnail
Die Belagerung von Pskow beginnt, der Livländische Krieg wird im Anschluss beendet.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Livländischer Krieg: Die Belagerung von Pskow im Livländischen Krieg endet nach dem im Vertrag von Jam Zapolski vereinbarten Waffenstillstand mit dem Abzug der letzten polnisch-litauischen Einheiten von der russischen Stadt.
thumbnail
Livländischer Krieg: Der Waffenstillstand von Jam Zapolski beendet den Livländischen Krieg. Der russische Zar Iwan der Schreckliche überlässt Livland der polnisch-litauischen Krone unter Stephan Báthory.

1570

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Mit dem Frieden von Stettin wird der nordische Dreikronenkrieg beendet, der im Rahmen des Livländischen Krieges als Teil des ersten Nordischen Krieges zwischen den eigentlich Verbündeten Schweden und Dänemark stattgefunden hat. (13. Dezember)

"Livländischer Krieg" in den Nachrichten