Livorno

Livorno (im Ortsdialekt: Ligorno) ist die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz Livorno (Abkürzung LI) in der Region Toskana. Die am Tyrrhenischen Meer gelegene Stadt hat 158.916 Einwohner (Stand 31. Dezember 2016) und besitzt einen der größten italienischen Häfen. Im englischen Sprachraum ist Livorno unter dem Namen Leghorn bekannt.

mehr zu "Livorno" in der Wikipedia: Livorno

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Delia Scala stirbt in Livorno. Delia Scala war eine italienische Tänzerin und Schauspielerin.
thumbnail
Geboren: Gabriele Detti wird in Livorno geboren. Gabriele Detti ist ein italienischer Freistilschwimmer, der bei Schwimmeuropameisterschaften bisher (Stand Juni 2015) vier Medaillen in Einzelwettbewerben holte.
thumbnail
Geboren: Federico Ceccherini wird in Livorno geboren. Federico Ceccherini ist ein italienischer Fußballspieler, der auf Position des Verteidigers zum Einsatz kommt. Er steht derzeit beim AS Livorno in der Serie B unter Vertrag. Er kann sowohl als Innenverteidiger, als auch auf den Außenbahnen zum Einsatz kommen.
thumbnail
Geboren: Francesco Bardi wird in Livorno geboren. Francesco Bardi ist ein italienischer Fußballspieler. Der Torwart steht zurzeit bei Inter Mailand unter Vertrag, ist aber an den AC Chievo Verona ausgeliehen.

Toleranzedikte in der Geschichte

1593

thumbnail
– Die Costituzione Livornina garantiert Glaubensfreiheit in der toskanischen Stadt Livorno. (Toleranzedikt)

Wissenschaft & Technik

1676

thumbnail
21. März: Südlich von Livorno regnen die Trümmer eines beim Erdeintritt zerplatzten Meteors in das Tyrrhenische Meer.

Ereignisse > Natur und Umwelt

thumbnail
Südlich von Livorno regnen die Trümmer eines beim Erdeintritt zerplatzten Meteors in das Tyrrhenische Meer. (21. März)

Natur & Umwelt

Ereignisse > Katastrophen:
thumbnail
Beim Untergang des britischen Linienschiffes HMS Queen Charlotte nach einem Brand an Bord vor Livorno sterben 673 Seeleute, nur 156 können gerettet werden. (17. März)

1800

Katastrophen:
thumbnail
17. März: Beim Untergang des britischen Linienschiffs HMS Queen Charlotte (100 Kanonen) nach einem Brand an Bord vor Livorno (Italien) sterben 673 Seeleute, nur 156 können gerettet werden

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1810

Ehrung:
thumbnail
Mitglied der Akademie der Künste und Wissenschaften in Livorno (Friedrich Arnold (Baumeister))

Politik & Weltgeschehen

1849

Gefechtskalender > Revolution von 1848/49 im Kaisertum Österreich:
thumbnail
Kämpfe in der Brigade Kolowrat mit besonderer Auszeichnung bei Mortara und Novara. Später wurde das Bataillon bei dem Feldzug in die Romagna eingesetzt und nahm am Gefecht und an der Einnahme von Livorno teil. (k.u.k. „Steirisches“ Feldjägerbataillon Nr. 9)

Friedensgarnisonen

1850

thumbnail
Livorno (k.u.k. „Steirisches“ Feldjägerbataillon Nr. 9)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1951

Vereine (Auszug, alphabetisch) > Kultur und Brauchtum:
thumbnail
KG Narrenzunft Bergisch Gladbach e.V. gegründet

1883

Werk:
thumbnail
Die Katastrophe Wallensteins (Georg Winter (Historiker))

1805

Literatur:
thumbnail
Salomone Fiorentino verfasst sein in vierzig Terzinen geschriebenes Werk Giornata d’Austerlitz, das erst 1840 postum in Livorno veröffentlicht wird.

1600

Werk:
thumbnail
Kirchen in Livorno: Dom (Cattedrale di San Francesco, 1594–1606), Chiesa della Madonna (1590–1609), Chiesa dei Greci Uniti (Alessandro Pieroni)

Städtepartnerschaften

1961

thumbnail
ItalienLivorno (Italien) seit (Bat Jam)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1962

Film:
thumbnail
Krippenspiel II (Mimi Scheiblauer)

Kunst & Kultur

thumbnail
In Livorno lässt die Stadtverwaltung zwei angebliche Skulpturen des Künstlers Amedeo Modigliani aus einem Kanal bergen, die dieser 70 Jahre zuvor aus Enttäuschung über Kritik durch Künstlerkollegen dort versenkt haben soll. Später stellen sich die Skulpturen als Fälschungen heraus.

1976

thumbnail
Eigene Ausstellungen: Florenz und Livorno (Gerhard Bondzin)

1865

thumbnail
Kultur und Sehenswürdigkeiten > Museen: Museo Civico G. Fattori – Das Museum in der Villa Mimbelli beherbergt eine bedeutende Kunstsammlung mit Werken der Macchiaioli.

1720

thumbnail
Kultur und Sehenswürdigkeiten > Kirchen und Synagogen: Chiesa di Santa Caterina – Dominikanerkirche im Stadtviertel Venezia Nuova auf achteckigem Grundriss. Deckengemälde Incoronazione della Vergine (Marienkrönung) von Giorgio Vasari.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1999

Gründung:
thumbnail
Tasters ist eine 1999 gegründete Metalcore-Band aus Livorno/Italien, die früher auch als "Taster's Choice" bekannt war.

1991

Gründung:
thumbnail
Eldritch ist eine italienische Band aus Livorno, deren Stil die Genres Thrash Metal und Progressive Metal umfasst. Nach eigenen Angaben hat sich die Band nach dem Lied „The Eldritch“ der texanischen Band Watchtower benannt.

ECOSY Summer Camps

1999

thumbnail
4th Summer Camp Livorno (Italien) (Young European Socialists)

Tagesgeschehen

thumbnail
Rom/Italien: Nach mehreren gewalttätigen Auseinandersetzungen und Anschlägen auf die Steuerbehörde Equitalia in Livorno und einem Anschlag der anarchistischen Gruppe FAI (Federazione Anarchica Informale) am 7. Mai auf den Atommanager Roberto Adinolfi des Konzerns Finmeccanica erwägt der Staat als mögliche Option auch den Einsatz der Streitkräfte zum Schutz potenzieller Anschlagsziele.

"Livorno" in den Nachrichten