Logistik

Die Logistik ist sowohl eine interdisziplinäre Wissenschaft als auch ein Wirtschaftszweig oder eine Abteilung in Organisationen, die sich mit der Planung, Steuerung, Optimierung und Durchführung von Güter-, Informations- und Personen­strömen befassen. Zu diesen Strömen zählt das Transportieren, Lagern, Umschlagen, Kommissionieren, Sortieren, Verpacken und Verteilen. Bei Stückgütern spricht man vom Materialfluss. Zum Teil wird auch die Gesamtheit dieser planerischen oder durchführenden Prozesse als Logistik bezeichnet. Neben dieser sogenannten prozess- oder flussorientierten Sichtweise auf die Logistik gibt es auch andere Sichtweisen, die sie als Instrument der Unternehmensführung betrachten, sowie die Sichtweise, dass sämtliche Phasen im Produktlebenszyklus von der Logistik betrachtet werden (lebenszyklusorientierte Sichtweise).

Die Logistikbranche besteht zu einem großen Teil aus Spediteuren und Verkehrsunternehmen und wurde durch die Globalisierung seit Ende des 20. Jahrhunderts immer bedeutender. In Deutschland ist sie inzwischen die drittgrößte Branche. Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften beschäftigten sich selbstständig mit den verschiedenen Aspekten der Logistik. Dazu zählt beispielsweise das Lieferkettenmanagement sowie die Verkehrs- oder Materialflusstechnik. Die entsprechenden Teildisziplinen sind inzwischen zu einer neuen interdisziplinären Wissenschaft zusammengewachsen. In Organisationen gibt es oft eigenständige Bereiche die sich mit der Logistik beschäftigen. Im Militär ist dies die Logistiktruppe, in Krankenhäusern die Krankenhauslogistik und in Unternehmen Logistikabteilungen mit unterschiedlichem Aufgabenumfang.

mehr zu "Logistik" in der Wikipedia: Logistik

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Taiichi Ōno stirbt. Ōno Taiichi ist der Erfinder des Toyota-Produktionssystems. Er entwickelte die heutigen logistischen Basismethoden Kanban-System und Just-in-time-Produktion in den Jahren von 1950 bis 1982. Das japanische Management-Konzept Kaizen basiert ebenfalls auf seinen Ideen.
thumbnail
Geboren: Richard Pibernik wird geboren. Richard Pibernik ist ein deutscher Logistikwissenschaftler. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Logistik und Quantitative Methoden in der Betriebswirtschaftslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

1970

thumbnail
Geboren: Stefan Spinler wird geboren. Stefan Spinler ist ein deutscher Logistikwissenschaftler. Am 1. Januar 2009 hat er den Lehrstuhl für Logistikmanagement, Stiftungslehrstuhl der Kühne-Stiftung an der WHU – Otto Beisheim School of Management übernommen.
thumbnail
Geboren: Stephan M. Wagner wird geboren. Stephan M. Wagner ist Professor für Betriebswirtschaftslehre und Inhaber des Lehrstuhls für Logistikmanagement an der ETH Zürich.

Ereignisse

thumbnail
Der Kapitän Peter Mærsk Møller und sein Sohn Arnold Peter Møller gründen in Svendborg eine Dampfschiffgesellschaft, die sich mit der Zeit zum größten dänischen Unternehmen A. P. Møller-Mærsk und einem Global Player im Logistikbereich entwickeln wird.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2004

thumbnail
Gründung: Die BUSO Bund Solardach eG ist ein genossenschaftlicher Zusammenschluss von 110 Unternehmen und Handwerksbetrieben aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die BUSO-Mitglieder vereinigen die gesamte Wertschöpfungskette der Solarheiztechnik von der Planung und Herstellung bis zur Montage und Logistik.

2000

thumbnail
Gründung: Die Central Station AG mit Sitz in Basel ist ein auf Fourth Party Logistics spezialisiertes international tätiges SchweizerLogistikunternehmen. Sie erbringt als Generalunternehmung die Planung, Umsetzung und Steuerung sowie Überwachung von innerbetrieblicher und betriebsübergreifender Industrielogistik. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen erwirtschaftete 2006 mit 324 Mitarbeitern einen Umsatz von 167 Millionen Schweizer Franken.

1999

thumbnail
Gründung: Die Intergate AG mit Sitz in Stansstad ist ein international tätiger Schweizer Speditions- und Logistikunternehmen.

1997

thumbnail
Gründung: InfraServ GmbH & Co. Wiesbaden KG ist ein Industrieparkdienstleister und der Standortbetreiber des Industriepark Kalle-Albert in Wiesbaden. Sie bietet Leistungen unter anderem in den Bereichen Energien, Logistik, Umweltschutz, Sicherheit, Entsorgung, IT-Service, Bildung und Beratung sowie Facilitymanagement.

1997

thumbnail
Gründung: IBS Software Services Private Limited ist ein indisches Unternehmen, welches Produkte für die Logistik entwickelt. Die Produkte werden in der Luftfahrtgesellschaft, in der Öl- und Gas-Industrie, im Transportwesen und im Tourismus verwendet. Der Hauptsitz befindet sich im Technopark Kerala.

Tagesgeschehen

thumbnail
Hannover/Hamburg: Der deutsche Logistik- und Reisekonzern TUI scheint nach einer zweitägigen Strategiesitzung von Vorstand und Aufsichtsrat in Salzburg eine Trennung von der Schifffahrtssparte Hapag-Lloyd nicht mehr auszuschließen. Laut Aussagen des Pressesprechers würde ein Verkauf der Containersparte „im jetzigen zyklischen Branchentief“ Vermögenswerte gefährden. Bei veränderten Rahmenbedingungen könnte jedoch der Vorstand dem Aufsichtsrat „alle Aspekte einer Portfolioveränderung darlegen.“ Im wichtigen Bereich der zwei Hapag-Fluggesellschaften ist eine Neuformierung (vermutlich mit Condor Flugdienst) geplant.HLX und Hapagfly werden bereits zusammengelegt.
thumbnail
Irak-Krieg: Türkei. Nach einem Gespräch zwischen Abdullah Gül und US-Außenminister Colin Powell wurde die Zusage des Landes zu einer logistischen Unterstützung der US-amerikanischen Truppen im Nordirak bekanntgegeben.
thumbnail
Irak-Krieg: Irak Bagdad. An zwei Fronten wurde nach US-amerikanischen Angaben die "Bagdad-Division" der Republikanischen Garden vernichtend geschlagen. Die Stadt Kut, etwa 150 Kilometer vor Bagdad, und Kerbela, etwa 100 Kilometer davor, sollen erobert worden sein. Die US-amerikanischen Truppen sollen bis auf 30 Kilometer an die Stadt vorgerückt sein. Hilla. Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz warf den Alliierten vor, gestern bei der Bombardierung der Stadt die international geächteten Streubomben eingesetzt zu haben. ZDF-Korrespondent Ulrich Tilgner berichtet von Kindern, Säuglingen und Erwachsenen mit Splitterverletzungen.

"Logistik" in den Nachrichten