Lola rennt

Lola rennt ist ein deutscher Action thriller des deutschen Regisseurs und Filmproduzenten Tom Tykwer aus dem Jahr 1998 mit Franka Potente und Moritz Bleibtreu in den Hauptrollen. Der Film zeigt dreimal dieselbe Zeitspanne von zwanzig Minuten, jedes Mal mit kleinen Detailunterschieden, die die Handlung jeweils zu einem völlig anderen Ausgang führen (Schmetterlingseffekt in einer Form ähnlich einer Zeitschleife).

mehr zu "Lola rennt" in der Wikipedia: Lola rennt

Geboren & Gestorben

1973

thumbnail
Geboren: Susie van der Meer wird in Varel/Friesland geboren. Susie van der Meer ist eine deutsche Singer-Songwriterin. Sie wurde hauptsächlich durch die Mitarbeit am Soundtrack von Lola rennt (1998) bekannt, der von Reinhold Heil, Johnny Klimek und Tom Tykwer komponiert wurde. Dazu hatte sie ihren Song Somebody Has to Pay beigesteuert.
thumbnail
Geboren: Tom Tykwer wird in Wuppertal, Nordrhein-Westfalen geboren. Tom Tykwer ist ein deutscher Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmkomponist. Seine bekanntesten Arbeiten sind unter Anderem Lola rennt, Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders und The International mit Clive Owen und Naomi Watts. Des Weiteren übernahm er zusammen mit Lana und Andy Wachowski die Regie, das Drehbuch und die Produktion des Science-Fiction-Films Cloud Atlas.

Soundtrack

1998

thumbnail
Lola rennt (Reinhold Heil)

Medienpräsenz

1998

thumbnail
diente das Haus in der Albrechtstraße 13 als Kulisse für den Film Lola rennt? (Albrechtstraße (Berlin-Mitte))

Sonstige Ereignisse

1998

thumbnail
Lola rennt, deutscher Spielfilm von Tom Tykwer

Musik

1998

Diskografie (Auswahl r Alben / Songs):
thumbnail
Lola rennt (Soundtrack), Produktion (Oliver Pinelli)

Kunst & Kultur

1998

Berlin in der Kunst > Film:
thumbnail
Lola rennt, Regie: Tom Tykwer, Deutschland (Berlin)

Koproduktionen

2000

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2000

Gewinner des Preises für den besten ausländischen Film:
thumbnail
Lola rennt von Tom Tykwer (Independent Spirit Award)

1999

Ehrung:
thumbnail
Großer Preis der Stadt Genf

1999

Ehrung:
thumbnail
MTV Select Award

1999

Ehrung:
thumbnail
Gilde-Filmpreis in Gold

Rundfunk, Film & Fernsehen

2000

thumbnail
Film: Independent Spirit Awards 2000: Election von Alexander Payne (Bester Film) und Lola rennt von Tom Tykwer (Bester ausländischer Film)

1999

thumbnail
Film: Publikumspreis (World Cinema): Tom Tykwer für Lola rennt und Radu Mihaileanu für Zug des Lebens

1999

thumbnail
Film: Bester Film: Lola rennt

1999

thumbnail
Film: Gilde-Filmpreis: Das Leben ist schön von Roberto Benigni (Gold-ausländischer Film), Lola rennt von Tom Tykwer (Gold-deutscher Film), Elizabeth von Shekhar Kapur (Silber-ausländischer Film), Aimée und Jaguar von Max Färberböck und Zugvögel -einmal nach Inari von Peter Lichtefeld (jeweils Silber-deutscher Film)

1998

thumbnail
Film: Lola rennt (Herbert Knaup)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

Werk:
thumbnail
Lola rennt nach dem gleichnamigen Film von Tom Tykwer (UA am Theater Regensburg) (Ludger Vollmer)

1998

Künstlerische Verarbeitungen > Film:
thumbnail
Lola rennt aus dem Jahr (Schmetterlingseffekt)

1998

Werke > Musik:
thumbnail
Running One, Running Two, Running Three aus dem Soundtrack von Lola rennt (Franka Potente)

1998

Werke > Musik:
thumbnail
Wish (Komm zu mir) aus dem Soundtrack von Lola rennt im Duett mit Thomas D (Franka Potente)

1998

Werke > Musik:
thumbnail
Believe aus dem Soundtrack von Lola rennt (Franka Potente)

"Lola rennt" in den Nachrichten