London

London (deutsche Aussprache [ˈlɔndɔn], englische Aussprache [ˈlʌndən]) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England. Die Stadt liegt an der Themse in Südostengland auf der Insel Großbritannien. Das heutige Verwaltungsgebiet mit den insgesamt 33 Stadtbezirken entstand 1965 mit der Gründung von Greater London. Dort lebten 2016 rund 8,8 Millionen Menschen, davon rund 3,3 Millionen in den 13 Stadtbezirken von Inner London. London ist damit die bevölkerungsreichste Stadt der Europäischen Union sowie mit rund 14 Millionen Menschen in der London Metropolitan Area noch vor Paris (12,1 Millionen Einwohner) die größte Metropolregion der EU.

Im Jahre 50 n. Chr. von den Römern als Siedlung „Londinium“ gegründet, wurde die Stadt nach der normannischen Eroberung 1066 zur Hauptstadt des Königreichs England und in Folge Sitz des britischen Königshauses. Bereits im Mittelalter wurde London zu einem bedeutenden Handelsplatz in Europa. Unter der Herrschaft von Elisabeth I. im 16. Jahrhundert stieg ihre Bedeutung als Hafenstadt der Nordsee. Durch den Beginn der Industrialisierung im 18. Jahrhundert wuchs auch die Bevölkerung Londons, sodass die Stadt um 1800 als eine der ersten die Grenze von einer Million Einwohnern überstieg. Bis 1900 versechsfachte sich die Bevölkerung und London wurde im 19. Jahrhundert nicht nur zur Hauptstadt des Britischen Weltreiches, sondern überdies zur größten Stadt der Welt, die sie bis 1925 blieb. Sie entwickelte sich zu einer bedeutenden Stadt der Technik und Industrie sowie der Politik, womit sie bis heute zu den Weltstädten zählt.

mehr zu "London" in der Wikipedia: London

Wettbewerb

1908

thumbnail
der erste olympische Eiskunstlaufwettbewerb in London. In der Wettlaufordnung waren vier Disziplinen (Damen- und Männereinzel, Paarlauf, Spezialfiguren), der Wettkampf in Spezialfiguren wurde anschließend nie mehr durchgeführt. Ulrich Salchow war in London der erste Olympiasieger. (Eiskunstlauf bei den Olympischen Spielen)

Olympische Spiele

thumbnail
31. Oktober: In London finden die Spiele der IV. Olympiade statt, bei denen auch Wettbewerbe im Eiskunstlauf ausgetragen werden.

Bedeutende Sportanlagen > Nationalstadien

1948

thumbnail
Wembley-Stadion in London: Heimstadion der englischen Fußballnationalmannschaft. 1923 eröffnet, wurde umgebaut. Kapazität 90.000 Zuschauer nach der Wiedereröffnung im Jahr 2007. War zudem die Hauptwettkampfstätte der Olympischen Sommerspiele (Sport im Vereinigten Königreich)

Länderkämpfe bzw. andere Vergleichskämpfe mit Tommy Nicholls

1950

thumbnail
in London, Irland gegen England, Punktniederlage gegen Ken Lawrence (Thomas Nicholls)

Länderkämpfe von Stanislaw Stepaschkin

1960

thumbnail
in Moskau, Moskau gegen London, Punktniederlage gegen Phil Lundgren (Stanislaw Iwanowitsch Stepaschkin)

Länderkämpfe Horst Raschers

1961

thumbnail
in London, England gegen BRD, Punktsieger über Peter Bennyworth (Horst Rascher)

Werdegang > Länderkämpfe

1962

thumbnail
in London, England gegen UdSSR, Punktsieger über Peter Bennyworth (Oleg Grigorjewitsch Grigorjew)

Länderkämpfe mit Beteiligung von Boris Lagutin

1962

thumbnail
in London, England gegen UdSSR, Punktsieger über Johnny Elliott (Boris Nikolajewitsch Lagutin)

Länderkämpfe Dan Pozniaks

1962

thumbnail
in London, England gegen UdSSR, Punktsieger über Ian Lawther (Danas Pozniakas)

Länderkämpfe Wiktor Agejews

1962

thumbnail
in London, England gegen UdSSR, Punktsieger über Johnny Pritchett (Wiktor Petrowitsch Agejew)

Fußball - Internationale Fußballveranstaltungen

Länderkämpfe von Hans Freistadt

1965

thumbnail
in London, England gegen BRD, Punktniederlage gegen Tony Humm (Hans Freistadt)

Länderkämpfe von Peter Gerber

1965

thumbnail
in London, England gegen BRD, Punktsieger über Peter Tighe (Peter Gerber (Boxer))

Persönliche Bestleistungen

2000

thumbnail
m: 5:45,07 min, 12. Juli 1991, London (Yvonne Mai-Graham)

Persönliche Bestzeiten

2000

thumbnail
m: 5:44,79 min, 11. Juli 1986, London (Agnese Possamai)

2000

thumbnail
m: 5:04,11 min, 12. August 1996, London (Robert Denmark)

2000

thumbnail
m: 5:03,16 min, 8. Juli 1972, London (David Bedford (Leichtathlet))

2000

thumbnail
m: 5:01,67 min, 4. Juli 1975, London (Rod Dixon)

2000

thumbnail
m: 5:07,43 min, 29. August 1983, London (Mike McLeod)

Bestzeit

2000

thumbnail
m: 5:33,85 min, 13. Juli 1984, London (Christina Boxer)

2000

thumbnail
m: 5:28,69 min, 11. Juli 1986, London (Maricica Puică)

Bestleistung

2000

thumbnail
m: 5:02,98 min, 4. Juli 1975, London (Ian Stewart (Leichtathlet))

Länderkämpfe

2007

thumbnail
in London, England gegen Ungarn, Hfl, Punktsieger über Darren Langley (Pál Bedák)

2007

thumbnail
in London, England gegen Ungarn, Hs, Abbruchsieger 2. Runde über Imre Szello (Tony Jeffries)

2006

thumbnail
in London, England gegen USA, We, Punktsieger über William Jackson (Billy Joe Saunders)

2006

thumbnail
in London, England gegen Russland, Le, Punktsieger über Anton Ryschikow (Frankie Gavin)

2005

thumbnail
in London, England gegen USA, Ba, Punktsieger über Jorge Diaz (21:9) (Joseph Murray (Boxer))

1971

thumbnail
in London, England gegen DDR, Mi, Punktsieg über William Knight (Hans-Joachim Brauske)

1970

thumbnail
in London, England gegen Polen, Fl, Punktsieger über Peter Wakefield (Hubert Skrzypczak)

1964

thumbnail
in London, England gegen Polen, Le, Punktsieger über Johnny Eales (Józef Grudzień)

1964

thumbnail
in London, England gegen Polen, Fe, Punktniederlage gegen John Russell (Jerzy Adamski)

1963

thumbnail
in London, England gegen Ungarn, Punktsieger über Billy Wilson (János Kajdi)

1962

thumbnail
in London, England gegen UdSSR, Punktsieger über Alf Matthews (Waleri Wladimirowitsch Popentschenko)

1962

thumbnail
in London, England gegen UdSSR, Punktniederlage gegen Billy Wilson (Wladimir Konstantinowitsch Safronow)

1961

thumbnail
in London, England gegen Schlesien, Fe, Punktsieg über Johnny Head (Piotr Gutman)

1957

thumbnail
in London, England gegen Polen, Mi, KO-Sieger 1. Runde über Sid Parkinson (Zbigniew Pietrzykowski)

1957

thumbnail
in London, England gegen Polen, Punktsieger über Eugene O'Callaghan (Henryk Kukier)

1957

thumbnail
in London, England gegen Polen, Le, Punktsieger über Richard McTaggart (Kazimierz Paździor)

1957

thumbnail
in London, England gegen Polen, Hm, Punktsieger über Jack Wood (Tadeusz Walasek)

1955

thumbnail
in London, England gegen Irland, We, Punktsieger über B. Ingle (Nicholas Gargano)

1953

thumbnail
in London, Großbritannien gegen Irland, Hw, Punktsieger über Parry Dando, Wales (Terry Milligan)

Rudern

2009

thumbnail
29. März -Auf der Themse in London findet das 155. Boat Race zwischen den Achter-Mannschaften der Universitäten von Oxford und Cambridge statt. Oxford gewinnt mit einer Zeit von 17:53 Minuten.

Turnen

thumbnail
bis 18. Oktober - In London finden die 41. Weltmeisterschaften im Turnen statt. Die Sieger im Mehrkampf heißen Bridget Sloan (USA) bei den Frauen und bei den Männern Kōhei Uchimura (Japan). Erfolgreichste Nation bei den Herren wird China. Die USA gewinnt die entsprechende Wertung bei den Frauen.

Maskottchen im Sport > Olympische Spiele

2012

thumbnail
London (Großbritannien): „Wenlock und Mandeville“ (Stahltropfen) (Maskottchen)

Darts

2012

thumbnail
PDC World Darts Championship 2012 vom 15. Dezember 2011 bis 2. Januar 2012 in London

2011

thumbnail
PDC World Darts Championship 2011 vom 16. Dezember 2010 bis 3. Januar 2011 in London
thumbnail
2009 bis 3. Januar -Im Alexandra Palace in London findet die 17. Darts-Weltmeisterschaft der PDC statt. Phil Taylor aus England gewinnt mit einem 7:3 über den Australier Simon Whitlock seinen insgesamt 15. Weltmeistertitel.
thumbnail
2008 bis 4. Januar -Im Alexandra Palace in London findet die 16. Darts-Weltmeisterschaft der PDC statt. Im Finale besiegt der Rekordweltmeister Phil Taylor aus England den Niederländer Raymond van Barneveld mit 7:1 Sätzen.
thumbnail
2007 bis 1. Januar -Im Alexandra Palace in London wird die 15. Darts-Weltmeisterschaft der PDC ausgetragen. Der Kanadier John Part besiegt im Endspiel Kirk Shepherd aus England mit 7:2.

Trainerkarriere > Goldmedaillen

2012

thumbnail
Olympische Sommerspiele in London mit Kroatien (Ratko Rudić)

Basketball

2012

thumbnail
Das US-amerikanische Team erzielte bei den Olympischen Sommerspielen in London gegen Nigeria ein Rekordergebnis von 156:73. In diesem Spiel verbuchte Carmelo Anthony in 14 Minuten 37 Punkte, was ebenfalls ein Rekord ist. Zudem überbot das Team USA mit 29 Dreipunktewürfen den bis darin gültigen Rekord um 16.

Ereignisse > Sport

2012

thumbnail
Die Sommer-Paralympics enden in London. (9. September)

2012

thumbnail
XXX. Olympische Sommerspiele in London, Vereinigtes Königreich (2010er)

Sport

2011

thumbnail
UEFA Champions League-Finale wird im LondonerWembley-Stadion ausgetragen. Der FC Barcelona errang durch einen 3:1-Sieg gegen Manchester United seinen vierten Champions League bzw. Europapokal der Landesmeister-Titel.

2011

thumbnail
135. Wimbledon Championships-Tennisturnier in Wimbledon, London. Einzelsieger: Novak Đoković (Herren) und Petra Kvitová (Damen)

2009

thumbnail
12.–18. Oktober: 41. Turn-Weltmeisterschaften in London in der Arena The O₂
thumbnail
In London beginnt die Tour de France 2007.
thumbnail
Wladimir Klitschko gewinnt seinen Boxkampf gegen Monte Barrett in der London Arena in London, Großbritannien, durch technischen K.o.
thumbnail
Frank Bruno gewinnt seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Oliver McCall im Wembley Stadium, London, durch Sieg nach Punkten
thumbnail
Oliver McCall gewann seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Lennox Lewis in der Wembley Arena, London, Großbritannien, durch technischen K.o.
thumbnail
Muhammad Ali verteidigt in London seinen Box-WM-Titel gegen Henry Cooper.

1891

thumbnail
28. März: In London werden die ersten Weltmeisterschaften im Gewichtheben ausgetragen.
thumbnail
Adolf Anderssen gewinnt das erste internationale Schachturnier in London

"London" in den Nachrichten