London

London (deutsche Aussprache [ˈlɔndɔn], englische Aussprache [ˈlʌndən]) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England. Die Stadt liegt an der Themse in Südostengland auf der Insel Großbritannien. Das heutige Verwaltungsgebiet mit den insgesamt 33 Stadtbezirken entstand 1965 mit der Gründung von Greater London. Dort lebten 2014 laut Schätzung rund 8,5 Millionen Menschen, davon rund 3,3 Millionen in den 13 Stadtbezirken von Inner London. London ist damit die bevölkerungsreichste Stadt der Europäischen Union sowie mit 13,6 Millionen Menschen in der London Metropolitan Area noch vor Paris (12,3 Millionen Einwohner) die größte Metropolregion der EU.

Im Jahre 50 n. Chr. von den Römern als antike Siedlung „Londinium“ gegründet, wurde die Stadt nach der normannischen Eroberung 1066 zur Hauptstadt des Königreichs England und in Folge Sitz des britischen Königshauses. Bereits im Mittelalter wurde London zu einem bedeutenden Handelsplatz in Europa. Unter der Herrschaft von Elisabeth I. im 16. Jahrhundert stieg ihre Bedeutung als Hafenstadt der Nordsee. Durch den Beginn der Industrialisierung im 18. Jahrhundert wuchs auch die Bevölkerung Londons, sodass die Stadt um 1800 als eine der ersten die Grenze von einer Million Einwohnern überstieg. Bis 1900 versechsfachte sich die Bevölkerung und London wurde im 19. Jahrhundert nicht nur zur Hauptstadt des Britischen Weltreiches, sondern überdies zur größten Stadt der Welt, die sie bis 1925 blieb. Sie entwickelte sich zu einer bedeutenden Stadt der Technik und Industrie sowie der Politik, womit sie bis heute zu den Weltstädten zählt.

mehr zu "London" in der Wikipedia: London

thumbnail
London, Großbritannien. Bekanntmachung der geplanten Fusion von Chrysler Corporation und Daimler-Benz AG
thumbnail
Die Londoner Zeitung Daily Mail erscheint zum ersten Mal.
thumbnail
In London können die ersten Briefmarken aus einem Automaten gekauft werden.
thumbnail
Die Financial Times ist erstmals in London erhältlich. Unter diesem Titel wird der rund einen Monat zuvor herausgebrachte London Financial Guide weitergeführt.
thumbnail
In London findet bei den Gärten der Royal Horticultural Society in South Kensington nach 11 Jahren neuerlich eine Weltausstellung statt. Die Great London Exposition dauert bis zum 1. November. Veranstalterin ist die Royal Society of Arts, Manufactures and Trade.
thumbnail
Der Bahnhof Euston in London als Endpunkt der von Robert Stephenson gebauten London and Birmingham Railway wird eröffnet.
thumbnail
In London wird die erste Sonntagszeitung, The Observer, herausgegeben.

1760

thumbnail
Register of Shipping in London gegründet als erster Zusammenschluss der Versicherer
thumbnail
Der Losverkauf für die erste in England durchgeführte Lotterie beginnt westlich der Saint Paul’s Cathedral in London.

1280

thumbnail
(um) Die Hanse eröffnet ein Kontor in London

"London" in den Nachrichten