London Borough of Richmond upon Thames

London Borough of Richmond upon Thames [ˈɹɪtʃmənd əˌpɒn ˈtɛmz] ist ein Stadtbezirk im Südwesten von London. Er ist der einzige, der auf beiden Seiten der Themse liegt. Bei der Gründung der Verwaltungsregion Greater London im Jahr 1965 entstand er aus dem Municipal Borough of Twickenham in der Grafschaft Middlesex sowie dem Municipal Borough of Richmond und dem Municipal Borough of Barnes in der Grafschaft Surrey.

Die Bevölkerung setzte sich 2008 zusammen aus 87,9 % Weißen, 5,1 % Asiaten, 1,9 % Schwarzen und 0,9 % Chinesen.

mehr zu "London Borough of Richmond upon Thames" in der Wikipedia: London Borough of Richmond upon Thames

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1929

Gründung:
thumbnail
Serco Group plc ist ein an der London Stock Exchange notiertes und im FTSE 100 Index gelistetes britisches Dienstleistungsunternehmen. Sein Hauptsitz befindet sich im Londoner Stadtteil Richmond upon Thames.

1923

Auflösung:
thumbnail
Die Mercury Cars Ltd. war ein britischer Automobilhersteller in Twickenham (Middlesex). 1913–1923 wurden dort Mittelklassewagen gebaut.

1913

Gründung:
thumbnail
Die Mercury Cars Ltd. war ein britischer Automobilhersteller in Twickenham (Middlesex). 1913–1923 wurden dort Mittelklassewagen gebaut.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Alfred Burke stirbt in Barnes, London. Alfred Burke war ein britischer Theater-, Film- und Fernsehschauspieler. Er wurde vor allem durch die Fernsehserie Public Eye bekannt, in der er zwischen 1965 und 1975 den Privatdedektiv Frank Marker verkörperte.
thumbnail
Gestorben: Emily Perry stirbt in Twickenham, Middlesex, England. Emily Perry war eine britische Schauspielerin.
thumbnail
Gestorben: Patrick Cargill stirbt in Richmond, London. Patrick Cargill war ein britischer Schauspieler.
thumbnail
Gestorben: Llewellyn Rees stirbt in Barnes. Walter Llewellyn Rees war ein britischer Schauspieler.
thumbnail
Geboren: Oliver Golding wird in Richmond geboren. Oliver Golding ist ein britischer Tennisspieler.

England

thumbnail
Der erste Tudor-Herrscher König Heinrich VII. stirbt nach längerer Krankheit im Hampton Court Palace in Richmond upon Thames, Nachfolger wird sein Sohn Heinrich VIII.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1980

thumbnail
Film: Mord im Spiegel (Originaltitel: The Mirror Crack’d) ist ein britischer Kriminalfilm aus dem Jahr 1980 unter der Regie von Guy Hamilton. Jonathan Hales und Barry Sandler adaptierten hierzu Agatha Christies gleichnamigen Roman von 1962. Die Szenen entstanden in den Twickenham Film Studios, Twickenham, London und vor Ort in Kent.

Stab:
Regie: Guy Hamilton
Drehbuch: Jonathan Hales Barry Sandler
nach Agatha Christies Roman
Produktion: John Brabourne Richard B. Goodwin
Musik: John Cameron
Kamera: Christopher Challis
Schnitt: Richard Marden

Besetzung: Angela Lansbury, Geraldine Chaplin, Tony Curtis, Edward Fox, Rock Hudson, Kim Novak, Elizabeth Taylor, Wendy Morgan, Margaret Courtenay, Charles Gray, Maureen Bennett, Richard Pearson, Eric Dodson, Charles Lloyd Pack

"London Borough of Richmond upon Thames" in den Nachrichten