London Missionary Society

Die London Missionary Society (LMS) war eine christliche überkonfessionelle Missionsgesellschaft in Großbritannien. Sie ist heute Teil des weltweiten Council for World Mission (CWM), einer weltweiten Vereinigung christlicher Kirchen zum Zweck der Mission.

mehr zu "London Missionary Society" in der Wikipedia: London Missionary Society

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: James Chalmers (Missionar) stirbt. James Chalmers war ein schottischer christlicher Missionar der London Missionary Society in Rarotonga und Neuguinea.

1891

thumbnail
Gestorben: George Turner (Anthropologe) stirbt. George Turner war ein britischer Missionar der London Missionary Society und Anthropologe, der sich neunzehn Jahre in Polynesien aufhielt, die pazifischen Inselgruppen bereiste und ein bedeutendes Werk über Samoa verfasste, das als Pionierwerk über Polynesien, über Ursprung und Beziehungen der Polynesier gilt.
thumbnail
Gestorben: John Philip stirbt in Hankey, Kapprovinz. John Philip war ein britischer Missionar, Bürgerrechtler und Direktor der London Missionary Society (LMS).
thumbnail
Gestorben: Heinrich Schmelen stirbt in Kommagas, Südafrika. Johann Heinrich Schmelen, eigentlich Johann Hinrich Schmelen war Missionar der Londoner Missionsgesellschaft (LMS) und Gründer der Missionsstation Bethanien.
thumbnail
Geboren: James Chalmers (Missionar) wird in Ardrishaig, Argyleshire, Schottland geboren. James Chalmers war ein schottischer christlicher Missionar der London Missionary Society in Rarotonga und Neuguinea.

"London Missionary Society" in den Nachrichten