Lordprotektor

Der englische Titel Lordprotektor (engl.: Lord Protector, „Schutzherr“), ursprünglich auf Regenten angewandt, bezeichnete während der kurzen republikanischen Phase der britischen Geschichte das Staatsoberhaupt des Commonwealth von England, Schottland und Irland.

mehr zu "Lordprotektor" in der Wikipedia: Lordprotektor

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Richard Cromwell, englischer Politiker (Lordprotektor) (* 1626)
thumbnail
Gestorben: Richard Cromwell stirbt in Cheshunt. Richard Cromwell war der Sohn Oliver Cromwells und vom 3. September 1658 bis zum 25. Mai 1659 Lordprotektor von England, Schottland und Irland.
thumbnail
Gestorben: Gerrard Winstanley stirbt in London. Gerrard Winstanley war ein protestantischer Reformer und politischer Aktivist in England. Er führte zur Zeit des Protektorats (1649–1658) von Oliver Cromwell die Gruppe der True Levellers („wahre Gleichmacher“) an, die von Unterstützern wie Gegnern Diggers genannt wurden. Sie besetzten und bearbeiteten öffentliche Ländereien und verteilten die Erträge kostenlos an Bedürftige, um damit für eine umfassende Landreform und das Gemeineigentum zu werben. Diesen Frühkommunismus begründete Winstanley ausschließlich aus der Bibel heraus.
thumbnail
Gestorben: Oliver Cromwell stirbt in Westminster. Oliver Cromwell war Lordprotektor von England, Schottland und Irland während der kurzen republikanischen Periode der britischen Geschichte. Ursprünglich ein einfacher Abgeordneter des englischen Unterhauses, stieg er im Bürgerkrieg des Parlaments gegen König Karl I. erst zum Organisator, dann zum entscheidenden Feldherrn des Parlamentsheeres auf. Mit der von ihm betriebenen Hinrichtung Karls endeten alle Versuche der Stuart-Könige, England in einen absolutistisch regierten Staat umzuwandeln. Allerdings scheiterten am Ende auch Cromwells Bestrebungen, England dauerhaft in eine Republik zu verwandeln.
thumbnail
Geboren: Richard Cromwell wird in Huntingdon geboren. Richard Cromwell war der Sohn Oliver Cromwells und vom 3. September 1658 bis zum 25. Mai 1659 Lordprotektor von England, Schottland und Irland.

Commonwealth of England

thumbnail
Englands erste geschriebene Verfassung, das „Instrument of Government“ wird vom englischen Armeerat in London verkündet. Oliver Cromwell nimmt den Titel "Lord protector of England, Scotland and Ireland" an.

England / Frankreich / Spanien

thumbnail
Nach dem Tod von Oliver Cromwell wird sein Sohn RichardLordprotektor von England, der dieser Aufgabe allerdings nicht gewachsen ist.

England

thumbnail
In England wird Richard Cromwell zur Abdankung als Lordprotektor gezwungen. Cromwells Abdankung und sein Gang ins Exil macht den Weg frei für die Stuart-Restauration und die Krönung Charles' II. im kommenden Jahr.

"Lordprotektor" in den Nachrichten