Lotte Reiniger

Lotte Reiniger (* 2. Juni 1899 in Berlin-Charlottenburg; † 19. Juni 1981 in Dettenhausen; eigentlich Charlotte Reiniger) war eine deutsche Scherenschneiderin, Silhouetten-Animationsfilmerin und Buchillustratorin.

mehr zu "Lotte Reiniger" in der Wikipedia: Lotte Reiniger

Rundfunk, Film & Fernsehen

1926

Film:
thumbnail
Die Abenteuer des Prinzen Achmed ist ein deutscher Silhouetten-Animationsfilm von Lotte Reiniger aus dem Jahr 1926. Der Film behandelt mehrere Handlungsmotive, die Lotte Reiniger aus Märchengeschichten des Fundus Tausendundeine Nacht entlehnte.

Stab:
Regie: Lotte Reiniger
Drehbuch: Lotte Reiniger
Produktion: Louis Hagen
Musik: Wolfgang Zeller
Kamera: Carl Koch

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Lotte Reiniger stirbt in Dettenhausen. Lotte Reiniger war eine deutsche Scherenschneiderin, Silhouetten-Animationsfilmerin und Buchillustratorin.
Geboren:
thumbnail
Lotte Reiniger wird in Berlin-Charlottenburg geboren. Lotte Reiniger war eine deutsche Scherenschneiderin, Silhouetten-Animationsfilmerin und Buchillustratorin.

thumbnail
Lotte Reiniger starb im Alter von 82 Jahren. Lotte Reiniger wäre heute 118 Jahre alt. Lotte Reiniger war im Sternzeichen Zwilling geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1954

thumbnail
Werk: Der Heuschreck und die Ameise (Kurz-Animationsfilm)

1954

thumbnail
Werk: The Sleeping Beauty (Kurz-Animationsfilm)

1954

thumbnail
Werk: Das tapfere Schneiderlein (Kurz-Animationsfilm)

1952

thumbnail
Werk: Der Froschkönig

1942

thumbnail
Werk: Una signora dell'Ovest ist ein italienischer Western aus dem Jahr 1942, den Carl Koch inszenierte. Nach dem Kriege nicht im deutschen Sprachraum gezeigt, lief er möglicherweise unter den Titeln Das Mädchen aus dem Goldenen Westen und Karawane (auch Arbeitstitel des Filmes) in Kinos während des Zweiten Weltkrieges. Die Geschichte basiert auf dem Roman „La Dame de l'Ouest“ von Pierre Benoit.

Stab:
Regie: Carl Koch
(als Carlo Koch)
Drehbuch: Carl KochLotte Reiniger
Produktion: Franco Magli für Scalera Prod.
Musik: Mario Nascimbene
Kamera: Ubaldo Arata
Schnitt: Eraldo Da Roma

Besetzung: Isa Pola, Michel Simon, Rossano Brazzi, Valentina Cortese, Renzo Merusi, Carlo Duse, Vittorio Duse, Cesare Fantoni, Oreste Fares, Nicola Maldacea

"Lotte Reiniger" in den Nachrichten