Lowetsch

Lòwetsch oder Lòvech ([ˈɫɔvɛtʃ], bulgarischЛовеч) ist eine Bezirksstadt in Bulgarien mit 34.002 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016). Die Stadt, die zu beiden Seiten des Flusses Ossam in den nördlichen Regionen des Balkangebirges liegt, ist ein Industrie- und Weinanbauzentrum sowie Metropolitensitz der Bulgarisch-Orthodoxen Kirche. Im Mittelalter trug die Stadt den Namen Owetsch.

mehr zu "Lowetsch" in der Wikipedia: Lowetsch

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Simeon Djankow wird in Lowetsch, Bulgarien geboren. Simeon Dentschew Djankow ist ein bulgarischer Politiker, ehemaliger Finanzminister und Vize-Ministerpräsident (2009—13), sowie ehemaliger Weltbank-Ökonom, Chief Economist für den Finanz und Privaten Sektor der World Bank group. Djankow ist der Autor und Gründer der Doing-Business-Serien der Weltbank sowie einer der 150 am meisten zitierten Ökonomen weltweit. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne.
thumbnail
Geboren: Bratan Zenow wird in Lukowit bei Lowetsch geboren. Bratan Zenow Gawrilow ist ein ehemaliger bulgarischer Ringer. Er war Weltmeister und Europameister im griechisch-römischen Stil im Papiergewicht.
thumbnail
Geboren: Georgi Iwanow (Kosmonaut) wird in Lowetsch, Bulgarien geboren. Georgi Iwanow war der erste bulgarische Kosmonaut. Er änderte seinen Namen in Iwanow, weil sein Familienname auf russisch eine Obszönität bedeutet.
thumbnail
Geboren: Boris Lukanow wird in Lowetsch, Bulgarien geboren. Boris Lukanow Zonew ist ein bulgarischer Schauspieler.
thumbnail
Geboren: Dimitar Dimow wird in Lowetsch, Königreich Bulgarien geboren. Dimitar Dimow war ein bulgarischer Schriftsteller, der mit dem Revolutionär und Freiheitskämpfer Jane Sandanski verwandt war. Er schrieb Romane über die bulgarische Gesellschaft und Theaterstücke.

Städtepartnerschaft

1964

thumbnail
Bulgarien? Lowetsch, Bulgarien, seit (Rjasan)

"Lowetsch" in den Nachrichten