Lucius Verus

Lucius Aurelius Verus (vor seiner Erhebung zum Kaiser Lucius Ceionius Commodus, Lucius Aelius Commodus, Lucius Aelius Aurelius Commodus; * 15. Dezember 130; † 169 in Altinum) war gemeinsam mit Mark Aurel von 161 bis zu seinem Tod römischer Kaiser.

mehr zu "Lucius Verus" in der Wikipedia: Lucius Verus

Ereignisse

167 n. Chr.

thumbnail
Mitkaiser Lucius Verus und Marcus Ummidius Quadratus sind römische Konsuln.

163 n. Chr.

thumbnail
Lucius Verus schlägt während des von ihm geführten Krieges gegen die Parther seinen Hof in Antiochia am Orontes auf.

161 n. Chr.

thumbnail
7. März: Marc Aurel und Lucius Verus folgen Antoninus Pius auf den Thron des römischen Kaisers. Beide sind in diesem Jahr auch römische Konsuln.

154 n. Chr.

thumbnail
Der spätere Mitkaiser Lucius Verus und Titus Sextius Lateranus sind römische Konsuln.

139 n. Chr.

thumbnail
Der spätere Kaiser Mark Aurel verlobt sich mit Faustina der Jüngeren, nachdem zuvor die auf Anordnung des im vorigen Jahr verstorbenen Kaisers Hadrian erfolgte Verlobung Faustinas mit Lucius Verus gelöst wird.

Geboren & Gestorben

169 n. Chr.

Gestorben:
thumbnail
Lucius Verus stirbt in Altinum. Lucius Aurelius Verus war gemeinsam mit Mark Aurel von 161 bis zu seinem Tod römischer Kaiser.
Geboren:
thumbnail
Lucius Verus wird geboren. Lucius Aurelius Verus war gemeinsam mit Mark Aurel von 161 bis zu seinem Tod römischer Kaiser.

thumbnail
Lucius Verus war im Sternzeichen Schütze geboren.

"Lucius Verus" in den Nachrichten