Lucjan Wolanowski

Lucjan WolanowskiWarschau (Polen), September 2004
Bild: Mariusz Kubik, http://www.mariuszkubik.pl/

Lucjan Wolanowski (* als Lucjan Kon26. Februar 1920 in Warschau; † 20. Februar 2006 ebenda) war ein polnischer Schriftsteller, Journalist, Reisender, Übersetzer.



Biografie




Urenkel des Industriellen und Fabrikanten Majer Wolanowski (1844 bis 1900), Sohn des Anwalts Henryk W. Kon (1868–1949) und Róża Wolanowska (1883 bis 1932). Bruder von Elżbieta Wassongowa (1908 bis 2007), Redakteurin und Übersetzerin der schönen Literatur und von Irena Sawicka (1914 bis 2004), Juristin.Während der Okkupation lebte er zuerst in Warschau und dann verbarg er sich mit seinem Vater und seiner Tochter Irena in Sochaczew und Podkowa Leśna. 1941 wurde er im Streitkampfbund (ZWZ) eingeschworen und ab 1942 war er Soldat der Landesarmee (Armia Krajowa). Er beteiligte sich an der Widerstandsbewegung, in dem er ausländische Rundfunksender (u.a. BBC) abhörte und dann Mitteilungen für polnischen Untergrund anfertigte.Im Jahre 1950 heiratete er die in PAP getroffene Anna Bożenna Szumowska (jetzt Anna Wolan, geb. 1924), spätere Sängerin, Solistin der Posener Oper (ihre Ehe dauerte bis 1969). Am 4. März 1952 ist ihre Tochter, Anna Helena auf die Welt bekommen, welche ab Ende der 60er Jahre in Australien (jetzt in North Bondi in der Sydneys Vorstadt) lebt.

mehr zu "Lucjan Wolanowski" in der Wikipedia: Lucjan Wolanowski

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1968

thumbnail
Biografie > Werdegang: Dookoła Świata (1969 bis 1976); u.a. die Korrespondenzreihen aus Australien (1965 bis 1967, 1975), aus Asien und Philippinen , aus der Schweiz (1972);

1968

thumbnail
Biografie > Werdegang: Dooko?a ?wiata (1969 bis 1976); u.a. die Korrespondenzreihen aus Australien (1965 bis 1967, 1975), aus Asien und Philippinen , aus der Schweiz (1972);

1957

thumbnail
Biografie > Werdegang: ?wiat (1951–1969); u.a. die Reihen: Fremde Flügel ; Länder und Völker (ab ); Unter die Räder und zurück (1958); Zweite, aber ob die letzte? (aus Japan, 1960); Asien (1960);

1957

thumbnail
Biografie > Werdegang: Świat (1951–1969); u.a. die Reihen: Fremde Flügel ; Länder und Völker (ab ); Unter die Räder und zurück (1958); Zweite, aber ob die letzte? (aus Japan, 1960); Asien (1960);

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Lucjan Wolanowski stirbt in Warschau. Lucjan Wolanowski war ein polnischer Schriftsteller, Journalist, Reisender, Übersetzer.
Geboren:
thumbnail
Lucjan Wolanowski wird in Warschau geboren. Lucjan Wolanowski war ein polnischer Schriftsteller, Journalist, Reisender, Übersetzer.

thumbnail
Lucjan Wolanowski starb im Alter von 86 Jahren. Lucjan Wolanowski wäre heute 97 Jahre alt. Lucjan Wolanowski war im Sternzeichen Fische geboren.

"Lucjan Wolanowski" in den Nachrichten