Ludwig I. (Hessen-Darmstadt)

Ludwig I.von Hessen-Darmstadt (* 14. Juni 1753 in Prenzlau; † 6. April 1830 in Darmstadt) war zunächst vom 6. April 1790 an als Ludwig X. regierender Landgraf von Hessen-Darmstadt, mit dem Beitritt seines Landes zum Rheinbund ab dem 14. August 1806 als Ludewig I.Großherzog von Hessen und seit 7. Juli 1816 Großherzog von Hessen und bei Rhein.

mehr zu "Ludwig I. (Hessen-Darmstadt)" in der Wikipedia: Ludwig I. (Hessen-Darmstadt)

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Der Botanische Garten Darmstadt entsteht, nachdem GroßherzogLudwig I. der Trockenlegung des Darmbachs und einer damit geänderten Geländenutzung zustimmt.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ludwig I. (Hessen-Darmstadt) stirbt in Darmstadt. Ludwig I. von Hessen-Darmstadt war zunächst vom 6. April 1790 an als Ludwig? X. regierender Landgraf von Hessen-Darmstadt, mit dem Beitritt seines Landes zum Rheinbund ab dem 14. August 1806 als Ludewig? I. Großherzog von Hessen und seit 7. Juli 1816 Großherzog von Hessen und bei Rhein.
thumbnail
Geboren: Ludwig I. (Hessen-Darmstadt) wird in Prenzlau geboren. Ludwig I. von Hessen-Darmstadt war zunächst vom 6. April 1790 an als Ludwig? X. regierender Landgraf von Hessen-Darmstadt, mit dem Beitritt seines Landes zum Rheinbund ab dem 14. August 1806 als Ludewig? I. Großherzog von Hessen und seit 7. Juli 1816 Großherzog von Hessen und bei Rhein.

thumbnail
Ludwig I. (Hessen-Darmstadt) starb im Alter von 76 Jahren. Ludwig I. (Hessen-Darmstadt) war im Sternzeichen Zwilling geboren.

"Ludwig I. (Hessen-Darmstadt)" in den Nachrichten