Lufthansa Italia

Lufthansa Italia S.p.A. war eine italienische Tochtergesellschaft der Deutschen Lufthansa AG mit Sitz in Mailand und Basis auf dem Flughafen Mailand-Malpensa.

mehr zu "Lufthansa Italia" in der Wikipedia: Lufthansa Italia

Politik & Weltgeschehen

1997

Politik > Ingolstadt als Namensgeberin:
thumbnail
nannte die Lufthansa einen Airbus A319-114 (Seriennummer 651, registriert unter D-AILI) „Ingolstadt“. Der Jungfernflug führte die Maschine über den Ingolstädter Luftraum, Pilot dabei war der in Ingolstadt geborene Flugkapitän Sieber. Der Airbus wird heute von der LH-Italia unter dem Namen „Roma“ genutzt.

"Lufthansa Italia" in den Nachrichten