Luigi Heilmann

Luigi Heilmann (* 21. August 1911 in Portalbera; † 9. Oktober 1988 in Bologna) war ein italienischer Linguist, Indologe, Hellenist, Romanist, Italianist, Ladinist und Dialektologe.

mehr zu "Luigi Heilmann" in der Wikipedia: Luigi Heilmann

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1983

Werk:
thumbnail
Linguistica e umanismo, Bologna

1980

Werk:
thumbnail
(Hrsg.) Didattica linguistica e didattica del ladino. Convegno pedagogico: Vigo di Fassa, 9-11 maggio 1979. Relazioni, Vigo di Fassa

1980

Werk:
thumbnail
(Hrsg.) Aspetti della didattica del ladino. Le interferenze linguistiche. Convegno pedagogico: Vigo di Fassa, 7-9 maggio. Relazioni, Vigo di Fassa

1977

Werk:
thumbnail
(Hrsg.) L'entita ladina dolomitica. Convegno interdisciplinare: Vigo di Fassa, 10-12 settembre 1976. Atti, Vigo di Fassa

1976

Werk:
thumbnail
(Hrsg.) Wilhelm von Humboldt nella cultura contemporanea, Bologna

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Luigi Heilmann stirbt in Bologna. Luigi Heilmann war ein italienischer Linguist, Indologe, Hellenist, Romanist, Italianist, Ladinist und Dialektologe.
Geboren:
thumbnail
Luigi Heilmann wird in Portalbera geboren. Luigi Heilmann war ein italienischer Linguist, Indologe, Hellenist, Romanist, Italianist, Ladinist und Dialektologe.

thumbnail
Luigi Heilmann starb im Alter von 77 Jahren. Luigi Heilmann wäre heute 106 Jahre alt. Luigi Heilmann war im Sternzeichen Löwe geboren.

"Luigi Heilmann" in den Nachrichten