Luis de Roa y Ursúa

Luis de Roa y Ursúa (* 12. Dezember 1874 in Curicó, Chile; † 7. Juli 1947 in Rom, Italien) war ein chilenischer Priester und bedeutender Genealoge.

mehr zu "Luis de Roa y Ursúa" in der Wikipedia: Luis de Roa y Ursúa

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1945

Werk:
thumbnail
? Luis de Roa y Ursúa: El Reyno de Chile 1535-1810. Estudio historico, genealogico y biografico. Talleres Tipográficas Cuesta, Valladolid

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Luis de Roa y Ursúa stirbt in Rom, Italien. Luis de Roa y Ursúa war ein chilenischer Priester und bedeutender Genealoge. Durch umfangreiche Quellenstudien in historischen Archiven rekonstruierte er die Biografien von weit über tausend Personen aus der Zeit der spanischen Konquista und der nachfolgenden Kolonialzeit in Chile.
thumbnail
Geboren: Luis de Roa y Ursúa wird in Curicó, Chile geboren. Luis de Roa y Ursúa war ein chilenischer Priester und bedeutender Genealoge. Durch umfangreiche Quellenstudien in historischen Archiven rekonstruierte er die Biografien von weit über tausend Personen aus der Zeit der spanischen Konquista und der nachfolgenden Kolonialzeit in Chile.

thumbnail
Luis de Roa y Ursúa starb im Alter von 72 Jahren. Luis de Roa y Ursúa war im Sternzeichen Schütze geboren.

"Luis de Roa y Ursúa" in den Nachrichten