Lukas Resetarits

Lukas Resetarits (* 14. Oktober 1947 als Erich Lukas Resetarits in Stinatz, Burgenland) ist ein österreichischer Kabarettist und Schauspieler.

mehr zu "Lukas Resetarits" in der Wikipedia: Lukas Resetarits

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Lukas Resetarits wird als Erich Lukas Resetarits in Stinatz, Burgenland geboren. Lukas Resetarits ist ein österreichischer Kabarettist und Schauspieler.

thumbnail
Lukas Resetarits ist heute 70 Jahre alt. Lukas Resetarits ist im Sternzeichen Waage geboren.

Programm

2012

thumbnail
UN RUHE STAND (24)

2009

thumbnail
Osterreich – Ein Warietee (23)

2007

thumbnail
Amerika – Lied-Programm außerhalb der Reihe

2006

thumbnail
XXII (22)

2003

thumbnail
Nachspielzeit (21)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Ehrung:
thumbnail
Goldener Rathausmann der Stadt Wien

2004

Ehrung:
thumbnail
Karl Hauptpreis für Nachspielzeit

2001

Ehrung:
thumbnail
Salzburger Stier (Ehrenstier)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Film: So wie du bist, mit Juliana Götze (Regie: Wolfgang Murnberger)

2011

thumbnail
Film: Wie man leben soll ist ein Film des österreichischen Regisseurs David Schalko. Er wurde im Frühjahr 2010 gedreht und kam am 7. Oktober 2011 in die Kinos. Als Vorlage zum Film dient der 2004 erschienene gleichnamige Roman von Thomas Glavinic. Die Produktion übernahm das Unternehmen Dor Film unter der Beteiligung des Österreichischen Rundfunk, der Verleih läuft bei Filmladen. Den Soundtrack zum Film steuern u.a. Florian Horwath und die Jungs von Cosmix Music mit ihren Songs "Schnitzi, Schnitzi" oder "Taxi Blues" bei. Hauptdarsteller Axel Ranisch wurde wegen seines Berliner Dialekts von einem Österreicher synchronisiert.

Stab:
Regie: David Schalko
Drehbuch: David Schalko Thomas Glavinic Thomas Maurer
Produktion: Danny Krausz Kurt Stocker
Kamera: Marcus Kanter
Schnitt: Roland Rathmair Evi Romen

Besetzung: Axel Ranisch, Robert Stadlober, Thomas Stipsits, Katharina Straßer, Stefanie Reinsperger, Bibiana Zeller, Josef Hader, Maria Hofstätter, Manuel Rubey, Robert Palfrader, Lukas Resetarits, Michael Ostrowski, Emily Cox, Marion Mitterhammer, David Wurawa, Marisa Growaldt, Thomas Anton, Julia Jelinek, Gen Seto, Marcus Waikat, Patrick Seletzky, Paul Matic, Detlev Buck, Adem Karaduman, Klaus Rott, Serge Falck, Armin Wolf, Elisabeth Engstler, Oliver Baier, Roberto Blanco, Thomas Maurer, David Schalko, Thomas Müller, André Pohl

2011

thumbnail
Film: Schnell ermittelt - Nebenrolle in der 4. Staffel

2010

thumbnail
Film: Kottan ermittelt: Rien ne va plus (Regie: Peter Patzak)

2010

thumbnail
Film: Kottan ermittelt: Rien ne va plus ist ein österreichischer Spielfilm aus dem Jahr 2010, der auf der Fernsehserie Kottan ermittelt basiert.

Stab:
Regie: Peter Patzak
Drehbuch: Jan Zenker
Produktion: Satel Film GmbH
Musik: Erik Reiss
Kamera: Andreas Köfer
Schnitt: Michou Hutter

Besetzung: Lukas Resetarits, Bibiane Zeller, Johannes Krisch, Robert Stadlober, Udo Samel, Wolfgang Böck, Mavie Hörbiger, Franz Suhrada, Benjamin Ulbrich, Erni Mangold, Chris Lohner, Johanna Wokalek

"Lukas Resetarits" in den Nachrichten