Luo (Ethnie)

Die Luo sind eine nilotischsprachige Ethnie am Victoriasee in Kenia und Tansania, der etwa 3,4 Millionen Menschen angehören. In Kenia sind sie nach den Kikuyu und den Luhya die drittgrößte Ethnie und stellen circa 13 Prozent der kenianischen Bevölkerung. Sie sind ethno-linguistisch verwandt mit den Acholi, den Kalendjin und den Massai. Ihre Sprache heißt ebenfalls Luo oder Dholuo und gehört zu den nilotischen Sprachen.

mehr zu "Luo (Ethnie)" in der Wikipedia: Luo (Ethnie)

Tagesgeschehen

thumbnail
Nairobi/Kenia: Der amtierende Präsident Mwai Kibaki wird mit etwa 230.000 Stimmen Vorsprung auf seinen Herausforderer Raila Odinga zum Wahlsieger der Präsidentschaftswahlen erklärt. Bereits in den vergangenen Tagen kam es vermehrt zu Zusammenstößen zwischen rivalisierenden Volksgruppen der Kikuyu und der Luo, bei denen bisher bereits mindestens 13 Menschen starben.

"Luo (Ethnie)" in den Nachrichten