Luzon

Luzon ist die größte Insel der Philippinen und die sechzehntgrößte Insel der Welt.

Die Inselgruppe Luzon umfasst weitere Inseln in der Umgebung der Hauptinsel und beherbergt insgesamt 48.520.774 Einwohner (Stand 2010)

mehr zu "Luzon" in der Wikipedia: Luzon

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Riccardo Pallottini stirbt in Luzon. Riccardo Pallottini war ein italienischer Kameramann.

1977

thumbnail
Geboren: Rachel Grant wird auf Luzon als Rachel Louise Grant de Longueuil geboren. Rachel Grant ist eine philippinische Schauspielerin, Stuntfrau und ein Model. Neben ihrer Schauspielkarriere ist sie eine Kampfsportlehrerin, spezialisiert auf die philippinischen Kampfkunst Kali. Großmeister Dan Inosanto war einer ihrer Lehrer.
thumbnail
Geboren: Ronnie del Carmen wird in Cavite auf Luzon geboren. Ronaldo „Ronnie“ del Carmen ist ein philippinischer Animator, Filmregisseur, Drehbuchautor, Illustrator und Comicautor, der in den Vereinigten Staaten lebt und arbeitet.
thumbnail
Gestorben: Ōe Sueo stirbt vor Luzon. Ōe Sueo war ein japanischer Leichtathlet koreanischer Abstammung, der um die Mitte der 1930er Jahre als Stabhochspringer erfolgreich war. Da Korea damals als Provinz Chōsen dem japanischen Generalgouvernement unterstellt war, musste er für Japan starten und die japanische Schreibweise seines Namens benutzen.

Politik & Weltgeschehen

Zweiter Weltkrieg:
thumbnail
US-Truppen landen an der Küste des Golfs von Lingayen im Norden Luzons.

Tagesgeschehen

thumbnail
Luzon/Philippinen: Bei einem Erdrutsch auf der Insel in der Provinz Pangasinán kommen mehr als 160 Menschen ums Leben.
thumbnail
Manila/Philippinen: Durch Überschwemmungen und Erdrutsche kommen mindestens elf Menschen ums Leben, ein seit rund drei Tagen wütender Tropensturm hat zudem insgesamt 360.000 Menschen in fünf Provinzen der Insel Luzon obdachlos gemacht.
thumbnail
Luzón/Philippinen: Der Vulkan Bulusan bricht nach 12 Jahren wieder aus.

Natur & Umwelt

Naturereignisse:
thumbnail
Taifun Nalgae zieht über Luzon hinweg.
Naturereignisse:
thumbnail
Der Taifun Nesat zieht über Luzon hinweg und tötet 95 Menschen. Nesat verursacht einen Schaden von umgerechnet 1,2 Milliarden US-Dollar.
Naturereignisse:
thumbnail
Der Schwere Tropische Sturm Nock-ten fordert auf Luzon, Philippinen mindestens 130 Todesopfer und verursacht einen Schaden von 125 Million US-Dollar.
Naturereignisse:
thumbnail
Der Taifun Megi im Raum Luzon (Philippinen) auf und fordert mindestens 70 Menschenleben.
Katastrophen:
thumbnail
Erdbeben der Stärke 7,8 auf Luzon, Philippinen, 1.621 Tote

"Luzon" in den Nachrichten