Mário Soares

Mário Alberto Nobre Lopes Soares (Audio-Datei / HörbeispielAussprache?/i, [ˈmaɾiw ˈnɔbrə ˈlɔpɪʃ suˈaɾɨʃ]; * 7. Dezember 1924 in Lissabon; † 7. Januar 2017 ebenda) war ein portugiesischer Politiker der Dritten Republik. Er gründete am 19. April 1973 in Bad Münstereifel die Sozialistische Partei Portugals. 1974 wurde er erstmals, 1977 zum zweiten Mal Außenminister Portugals.

In drei Amtsperioden war er von 1976 bis 1977, 1978 und von 1983 bis 1985 Premierminister seines Landes. Anschließend war Soares in insgesamt zwei Amtsperioden von 1986 bis 1996 Präsident der Republik Portugal. Von 1999 bis 2004 war er Abgeordneter des Europäischen Parlaments.

mehr zu "Mário Soares" in der Wikipedia: Mário Soares

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Mário Soares stirbt in Lissabon. Mário Alberto Nobre Lopes Soares war ein portugiesischer Politiker der Dritten Republik. Er gründete am 19. April 1973 in Bad Münstereifel die Sozialistische Partei Portugals. 1974 wurde er Außenminister. In drei Amtsperioden war er von 1976 bis 1977, 1978 und von 1983 bis 1985 Premierminister seines Landes. Anschließend war Soares in insgesamt zwei Amtsperioden von 1986 bis 1996 Präsident der Republik Portugal. Von 1999 bis 2004 war er Abgeordneter des Europäischen Parlaments.
thumbnail
Geboren: Mário Soares wird in Lissabon geboren. Mário Alberto Nobre Lopes Soares war ein portugiesischer Politiker der Dritten Republik. Er gründete am 19. April 1973 in Bad Münstereifel die Sozialistische Partei Portugals. 1974 wurde er Außenminister. In drei Amtsperioden war er von 1976 bis 1977, 1978 und von 1983 bis 1985 Premierminister seines Landes. Anschließend war Soares in insgesamt zwei Amtsperioden von 1986 bis 1996 Präsident der Republik Portugal. Von 1999 bis 2004 war er Abgeordneter des Europäischen Parlaments.

thumbnail
Mário Soares starb im Alter von 92 Jahren. Mário Soares wäre heute 93 Jahre alt. Mário Soares war im Sternzeichen Schütze geboren.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Präsidentschaftswahlen in Portugal. Mário Soares wiedergewählt.
thumbnail
Die zweite Runde der Präsidentschaftswahlen in Portugal wird von Mário Soares gewonnen.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2003

Ehrungen:
thumbnail
Großkreuz des Ordens vom Aztekischen Adler

2000

Ehrung:
thumbnail
North-South Prize des Europarates

2000

Ehrungen:
thumbnail
Nord-Süd-Preis des Europarates

1996

Ehrungen:
thumbnail
Collane des portugiesischen Ordens der Freiheit

1996

Ehrungen:
thumbnail
Knight Grand Cross des Order of St. Michael and St. George

"Mário Soares" in den Nachrichten