März

Der März (Abkürzung Mrz. oder Mär.) ist der dritte Monat des Jahres im gregorianischen Kalender.

Er hat 31 Tage und ist nach dem römischen Kriegsgott Mars benannt, nach diesem nannten ihn die Römer Martius. Denn ursprünglich versammelten sich in diesem Monat, mit dem die Feldzugssaison begann, die waffenfähigen römischen Bürger auf dem so genannten Marsfeld (oder Märzfeld) vor den Toren der Stadt, um gemustert zu werden und ihre Feldherrn zu wählen.

mehr zu "März" in der Wikipedia: März

Rundfunk, Film & Fernsehen

1959

Rundfunk:
thumbnail
März -Die Volksrepublik China strahlt im besetzten Tibet zum ersten Mal ein regelmäßiges Radioprogramm aus.

Geboren & Gestorben

2008

Gestorben:
thumbnail
März: Anna Altschuk, russische Dichterin und bildende Künstlerin (* 1955)

1462

Gestorben:
thumbnail
000März: Wassili II., russischer Großfürst von Moskau (* 1415)

1415

Geboren:
thumbnail
000März: Wassili II., russischer Großfürst von Moskau (+ 1462)

1414

Gestorben:
thumbnail
000März: Johanna Maria de Maillé, französische Heilige (* 1331)

675 v. Chr.

Gestorben:
thumbnail
5. Regierungsjahr des assyrischen Königs Asarhaddon: Im Monat März (Addaru) stirbt König Sanduarri von Kundu; anschließend wird sein Kopf nach Assyrien gebracht.

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

2017

Voraussichtliche Ereignisse:
thumbnail
Superwahljahr in DeutschlandMärz: Wahl des Bundespräsidenten in DeutschlandMärz: Landtagswahl im Saarland Mai: Landtagswahl in Schleswig-Holstein Mai: Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen September: Bundestagswahlen zum 19. Deutschen Bundestag

2016

Voraussichtliche Ereignisse:
thumbnail
März: Landtagswahl in Baden-Württemberg

"März" in den Nachrichten