Mõisaküla (Stadt)

Mõisaküla ist eine Kleinstadt im Estland. Die Stadt gehört verwaltungsmäßig zur Gemeinde Mulgi im Kreis Viljandi. Sie liegt im Südwesten Estlands, direkt an der Grenze zu Lettland und ist mit einer Bevölkerungszahlzahl von 790 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) der kleinste Ort Estlands, der Stadtrecht genießt.

mehr zu "Mõisaküla (Stadt)" in der Wikipedia: Mõisaküla (Stadt)

Architektonisches Werk

1933

thumbnail
Holzkirche von Mõisaküla (Alar Kotli)

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Uno Lõhmus wird in Mõisaküla geboren. Uno Lõhmus ist ein estnischer Jurist.
Geboren:
thumbnail
Arnold Luhaäär wird in Mõisaküla, Livland geboren. Arnold Luhaäär war ein estnischer Gewichtheber, Kugelstoßer, Ringer und Leichtathlet. Er war 1928 und 1936 olympischer Medaillengewinner.

"Mõisaküla (Stadt)" in den Nachrichten