Münster

Die kreisfreie StadtMünster (westfälischMönster, niederländisch: Munster, friesisch: Múnster, altsächsischMimigernaford, lateinischMonasterium) in Westfalen ist Sitz des gleichnamigen Regierungsbezirks im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Von 1815 bis 1946 war Münster Hauptstadt der preußischen Provinz Westfalen. Die Stadt an der Münsterschen Aa liegt zwischen Dortmund und Osnabrück im Zentrum des Münsterlandes und ist als zwanzigstgrößte Stadt Deutschlands eines der Oberzentren des Landes Nordrhein-Westfalen.

Seit 1915 hat Münster offiziell den Status einer Großstadt. 2014 überstieg ihre Einwohnerzahl erstmals die Marke von 300.000 Personen; am 31. Dezember 2015 waren 310.039 Einwohner in Münster gemeldet. Mit 55.000 Studierenden gehört Münster zu den zehn größten Universitätsstädten Deutschlands.

mehr zu "Münster" in der Wikipedia: Münster

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Hans-Joachim Nastold stirbt in Münster. Hans-Joachim Nastold war ein deutscher Mathematiker, der sich mit Algebra und algebraischer Geometrie befasste.
Geboren:
thumbnail
Ludger Rensing wird in Münster geboren. Ludger Rensing war ein deutscher Zoologe und Hochschullehrer. Er war Professor für Zellbiologie an der Universität Bremen.

"Münster" in den Nachrichten