M100 Sanssouci Colloquium

Das M100 Sanssouci Colloquium ist ein internationales Medientreffen, das einmal im Jahr in den Schlössern und Gärten der Stadt Potsdam stattfindet.

mehr zu "M100 Sanssouci Colloquium" in der Wikipedia: M100 Sanssouci Colloquium

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Ehrung:
thumbnail
M100 Media Award der internationalen Chefredakteurskonferenz M100 Sanssouci Colloquium in Potsdam am 12. September (Vitali Klitschko)

M100 Media Award

2014

thumbnail
Vitali Klitschko, ehemaliger Profiboxer und Bürgermeister von Kiew. Die Hauptrede des Abends hielt der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, die Laudatio auf Vitali Klitschko hielt der österreichische Außenminister Sebastian Kurz / Sonderpreis: YanukovychLeaks, ukrainische Aktivistengruppe. Die Laudatio hielt der Geschäftsführende Direktor des International Forum for Democratic Studies am National Endowment for Democracy in Washington, D.C., Christopher Walker.

2013

thumbnail
Erdem Gündüz, türkischer Tänzer und Choreograph, der „Standing Man" vom Taksim Platz

2012

thumbnail
Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank

2011

thumbnail
Michael Anti (bürgerlicher Name: Zhao Jing), Journalist und chinesischer Blogger / Ehrenpreis: George Weidenfeld, Lord of Chelsea, britischer Verleger, Diplomat und Publizist

2010

thumbnail
Kurt Westergaard, dänischer Karikaturist

"M100 Sanssouci Colloquium" in den Nachrichten