MOL

MOL Rt.(Magyar Olaj- és Gázipari Részvénytársaság) ist der führende Mineralölkonzern Ungarns mit Hauptsitz in Budapest. MOL ist ein integriertes Öl- und Gasunternehmen. Das Unternehmen ist in den EMEA- und GUS-Staaten aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 34.000 Mitarbeiter. Der Öl- und Gaskonzern ist als Aktiengesellschaft an der Börse in Budapest gelistet und bringt rund 25 % der gesamten Indexgewichtung des Budapest Stock Exchange Index (BUX) an der Budapester Börse auf die Waage. Außerdem ist MOL an der Luxemburger Börse und der Warschauer Börse gelistet. Die MOL-Gruppe wird durch ihre Expansionbestrebungen zunehmend zu einem wichtigen Akteur in ganz Osteuropa.

mehr zu "MOL" in der Wikipedia: MOL

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1957

Gründung:
thumbnail
Slovnaft a.s. ist eine Aktiengesellschaft, die die größte Erdölraffinerie der Slowakei betreibt. Darüber hinaus unterhält Slovnaft in der Slowakei, in Tschechien und in Polen ein Tankstellennetz. Heute gehört Slovnaft zum MOL-Konzern, der 98,4? % der Aktien besitzt. Slovnaft entstand 1949 als Nachfolgeunternehmen der 1946 verstaatlichten Apollo-Raffinerie.

Das Unternehmen

2002

thumbnail
Joint Ventures mit TotalFinaElf zur Ausbeutung eines Ölfeldes im Schwarzen Meer und mit der ungarischenMOL (Yukos)

"MOL" in den Nachrichten