MaNga

maNga ist eine türkische Rockband. Bei ihrer Musik handelt es sich hauptsächlich um eine Verschmelzung von alternativem Metal und Hip-Hop mit einem Hauch anatolischer Melodien. Der starke Turntablegebrauch lässt sie mit modernen US-amerikanischen Nu-Metal-Bands vergleichen.

mehr zu "MaNga" in der Wikipedia: MaNga

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Ferman Akgül wird in Ankara geboren. Ferman Akgül ist ein türkischer Songwriter und Sänger der RockbandmaNga. Außerdem moderiert der türkische Sänger das Programm "Kulaktan Kula?a" bei TRT Musik.
Geboren:
thumbnail
Yağmur Sarıgül wird in Antalya geboren. Yağmur Sarıgül ist ein türkischer Musiker. Er ist Gitarrist und Songwriter der Band maNga.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2001

Gründung:
thumbnail
maNga ist eine türkische Rockband. Bei ihrer Musik handelt es sich hauptsächlich um eine Verschmelzung von alternativem Metal und Hip-Hop mit einem Hauch anatolischer Melodien. Der starke Turntablegebrauch lässt sie mit modernen US-amerikanischen Nu-Metal-Bands vergleichen.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

Ehrung > 2010:
thumbnail
Eurovision Song Contest zweiter Platz (maNga)

2009

Ehrung > 2009:
thumbnail
MTV Türkiye als bester türkischer Act (maNga)

2009

Ehrung > 2009:
thumbnail
MTV Europe Music Awards als bester türkischer Act und bester europäischer Act (maNga)

2006

Ehrung > 2006:
thumbnail
MÜYAP Ödülleri (Goldene Schallplatte für das Album maNga)

2005

Ehrung > 2005:
thumbnail
POPSAV Ödülleri (Beste Band und bestes Musikvideo) (maNga)

Musik

2010

Diskografie > Single:
thumbnail
We Could be the Same (maNga)

2010

Diskografie > Single:
thumbnail
Fly to Stay Alive (maNga)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Kobato. (jap. こばと。) ist eine Manga-Reihe von Clamp, die seit 2005 im japanischen Magazin Monthly Sunday Gene-X veröffentlicht wurde und nach fast einjähriger Pause im November 2006 im Newtype Magazine fortgeführt wird. Die Reihe wurde 2009 durch das Studio Madhouse als Anime-Fernsehserie adaptiert.

Idee: Clamp
thumbnail
Serienstart: Aoi Hana (jap. 青い花, dt. Blaue Blume), auch bekannt unter Sweet Blue Flowers, ist eine japanische Yuri-Manga-Serie, die von Takako Shimura geschrieben und illustriert wurde. Die seit November 2004 veröffentlichte und noch immer fortgesetzte Serie wurde im Jahr 2009 durch eine gleichnamige Anime-Fernsehserie adaptiert.

Idee: Takako Shimura
Musik: Takefumi Haketa
thumbnail
Serienstart: Hatsukoi Limited (jap. 初恋限定。(ハツコイリミテッド), Hatsukoi Rimiteddo., dt. „Erste-Liebe-Beschränkung“) ist eine Manga-Reihe die von Mangaka Mizuki Kawashita geschrieben und gezeichnet wurde. Der Manga wurde vom Oktober 2007 bis zum Mai 2008 im japanischen Magazin Weekly Shōnen Jump veröffentlicht und von J.C.Staff im Jahr 2009 als Anime-Fernsehserie adaptiert. Inhaltlich setzt sich der Manga mit den Eigenheiten des Liebeslebens von acht Schülerinnen auseinander, die die Mittel- und Oberschule besuchen.

Idee: Mizuki Kawashita
thumbnail
Serienstart: Shangri-La (jap. シャングリ・ラ) ist eine japanische Light-Novel-Reihe die von Eiichi Ikegami geschrieben und von Ken’ichi Yoshida illustriert wurde. Erstmals wurde sie vom April 2004 bis zum Mai 2005 veröffentlicht. Später wurde sie als Manga und Anime-Fernsehserie adaptiert.
thumbnail
Serienstart: Saki (jap. 咲-Saki-) ist eine von Ritz Kobayashi geschriebene und illustrierte Manga-Reihe, die erstmals im Juni 2006 veröffentlicht wurde und noch immer fortgesetzt wird. Im Zentrum der Handlung steht die Oberschülerin Saki Miyanaga, die ein großes, aber unentdecktes Talent für das Spiel Mah-Jongg besitzt. Im Jahr 2009 wurde der Manga durch Gonzo und Picture Magic als Anime-Fernsehserie adaptiert. Seit Juni 2011 erscheint Saki Biyori, eine Manga-Umsetzung im Yonkoma-Format. Ein Spin-Off-Manga mit Titel Saki Achiga-hen episode of side-A startete im August 2011, und eine darauf aufbauende Anime-Umsetzung durch Studio Gokumi wurde 2012 ausgestrahlt.

Idee: Ritz Kobayashi

"MaNga" in den Nachrichten