Madhouse (Studio)

Madhouse
Madhouse-Logo.svg
RechtsformKabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Grndung17. Oktober 1972
SitzNakano, Tokio
BrancheAnimationsstudio
Websitewww.madhouse.co.jp

K.K. Madhouse (jap. 株式会社マッドハウス, Kabushiki-gaisha Maddohausu) ist ein japanisches Animations-Studio.

Es wurde 1972 von ehemaligen Mitarbeitern des Studios Mushi Productions, darunter Masao Maruyama, Osamu Dezaki, Rintarō und Yoshiaki Kawajiri, gegründet. Der Name des Studios stammt auch von ersteren beiden: Maruyama And Dezaki. Im Jahr 2004 änderte sich die Unternehmensform zu einer Aktiengesellschaft (Kabushiki-gaisha).

Madhouse hat viele bekannte Fernsehserien produziert. 1973 startete das Studio in Zusammenarbeit mit Tokyo Movie Shinsha mit Ace o Nerae! und produzierte später auch außerhalb Japans erfolgreiche Serien wie Ninja Scroll, Trigun und Di Gi Charat. Ende der 1980er Jahre begann das Studio auch mit der Produktion von OVAs, der Schwerpunkt blieb aber weiterhin die Produktion von Fernsehserien und Kinofilmen.

Die Arbeiten in der Kinobranche reichen von der Mitarbeit bei den Verfilmungen von Barfuß durch Hiroshima über die Anime-Umsetzung der Science-Fiction-Serie Lensman von E. E. Smith bis zur Produktion von Osamu Tezukas Metropolis. Madhouse produzierte Satoshi Kons Filme Perfect Blue, Millennium Actress, Tokyo Godfathers und Paprika ebenso wie Tokyo Babylon, zwei Filme zu X 1999, Card Captor Sakura und Chobits von CLAMP.

Der Mangaka Naoki Urasawa ist eng mit dem Studio verbunden, das drei seiner Werke, Yawara!, Master Keaton und Monster verfilmte.



Inhaltsverzeichnis



Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme

Fernsehserien

Original Video Animations

Weitere Anime-Produktionen

Diese Liste wird aus den Einträgen der Liste der Anime-Titel generiert. Einträge können und sollten dort ergänzt werden.


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ??1???????????????????. Madhouse, archiviert vom Original am 5.Februar 2004, abgerufen am 14.Mai 2011 (japanisch).

K.K. Madhouse (jap.株式会社マッドハウス, Kabushiki-gaisha Maddohausu) ist ein japanisches Animations-Studio.

Es wurde 1972 von ehemaligen Mitarbeitern des Studios Mushi Productions, darunter Masao Maruyama, Osamu Dezaki, Rintarō und Yoshiaki Kawajiri, gegründet. Der Name des Studios stammt auch von ersteren beiden: Maruyama And Dezaki. Im Jahr 2004 änderte sich die Unternehmensform zu einer Aktiengesellschaft (Kabushiki-gaisha).

mehr zu "Madhouse (Studio)" in der Wikipedia: Madhouse (Studio)

Produktion > Weitere Anime-Produktionen

2003

thumbnail
Hajime no Ippo - Champion Road (Special)

2003

thumbnail
Galaxy Angel S (Special)

2001

thumbnail
Di Gi Charat: Natsuyasumi Special (Special)

2001

thumbnail
Di Gi Charat: Ohanami Special (Special)

2001

thumbnail
Di Gi Charat: Hoshi no Tabi (Kurzfilm)

Produktion

thumbnail
Kobato. (jap. こばと。) ist eine Manga-Reihe von Clamp, die seit 2005 im japanischen Magazin Monthly Sunday Gene-X veröffentlicht wurde und nach fast einjähriger Pause im November 2006 im Newtype Magazine fortgeführt wird. Die Reihe wurde 2009 durch das Studio Madhouse als Anime-Fernsehserie adaptiert.

Idee: Clamp
thumbnail
Casshern Sins (jap. キャシャーン Sins, Kyashān Sins, dt. „Cassherns Sünden“) ist eine Anime-Fernsehserie die von dem Studio Madhouse im Jahr 2008 produziert und seit dem 1. Oktober 2008 im japanischen Fernsehen gezeigt wurde. Sie ist eine Neuverfilmung der 1973 im Studio von Tatsunoko Productions entstandenen Serie Shinzō Ningen Casshern, die ebenfalls im Jahr 2004 durch den Realfilm Casshern adaptiert wurde.

Genre: Action, Drama, Science-Fiction
Idee: Tatsuo Yoshida
Musik: Kaoru Wada

2006

thumbnail
Das Mädchen, das durch die Zeit sprang (jap. 時をかける少女 Toki o kakeru shōjo, oder auch kurz Tokikake) ist ein Anime des Animationsstudios Madhouse aus dem Jahr 2006. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Yasutaka Tsutsui.

Stab:
Regie: Mamoru Hosoda
Drehbuch: Satoko Okudera
Produktion: Jungo Maruta Shinichirō Inoue
Musik: Kiyoshi Yoshida
Schnitt: Shigeru Nishiyama
thumbnail
Paranoia Agent (jap. 妄想代理人, Mōsō Dairinin) ist eine Anime-Fernsehserie des Studios Madhouse aus dem Jahr 2004.

Genre: Drama, Horror, Psychologie
Produktion: Satoshi Fujii, Shinsaku Tanaka
Idee: Satoshi Kon
Musik: Susumu Hirasawa
thumbnail
Gungrave (jap. ガングレイヴ) ist eine japanische Anime-Serie und ist eine Adaption des gleichnamigen Videospiels für die Playstation 2. Animiert wurde die Serie von Madhouse.

Idee: Yasuhiro Nightow

Produktion > Original Video Animations

2013

thumbnail
Iron Man: Rise of Technovore

2011

thumbnail
Supernatural: The Animation

2010

thumbnail
Black Lagoon: Roberta’s Blood Trail

2007

thumbnail
CLAMP in Wonderland 2

2007

thumbnail
Nasu: Suitcase no Wataridori

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

Produktion > Film:
thumbnail
Gekij?ban Hunter × Hunter: Hiiro no Gen’ei

2013

Produktion > Film:
thumbnail
Gekij?ban Hunter × Hunter: The Last Mission

2013

Produktion > Film:
thumbnail
Death Billiards

2011

Produktion > Film:
thumbnail
To Aru Hik?shi e no Tsuioku

2010

Produktion > Film:
thumbnail
Redline

Produktion > Fernsehserie

2015

thumbnail
Death Parade

2014

thumbnail
No Game No Life

2014

thumbnail
Hanayamata

2014

thumbnail
Mah?ka K?k? no Rett?sei

2014

thumbnail
Kiseij?: Sei no Kakuritsu

"Madhouse (Studio)" in den Nachrichten