Mahinland

Das Mahinland (auch Mahingebiet) war ein Küstenland östlich von Lagos an der Bucht von Benin im heutigen Nigeria. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde es kurzzeitig zum Gegenstand deutscher Kolonialbestrebungen.

mehr zu "Mahinland" in der Wikipedia: Mahinland

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Gustav Nachtigal, Reichskommissar für Westafrika, stellt das Mahinland im späteren Nigeria „unter deutschen Schutz“. (11. März)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Gottlieb Leonhard Gaiser stirbt in Hamburg. Gottlieb Leonhard Gaiser war ein deutscher Übersee-Kaufmann. Bekannt sind sein Westafrika-Handel und der gescheiterte Versuch, im Mahinland eine deutsche Kolonie zu gründen.
Geboren:
thumbnail
Gottlieb Leonhard Gaiser wird in Schlierbach bei Göppingen, Württemberg geboren. Gottlieb Leonhard Gaiser war ein deutscher Übersee-Kaufmann. Bekannt sind sein Westafrika-Handel und der gescheiterte Versuch, im Mahinland eine deutsche Kolonie zu gründen.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2003

Film > Gastauftritt:
thumbnail
Third Watch – Einsatz am Limit, Folge 4.14 (Haylie Duff)

Afrika

1885

thumbnail
11. März: Gustav Nachtigal, Reichskommissar für Westafrika, stellt das Mahinland im späteren Nigeria unter deutschen Schutz.

"Mahinland" in den Nachrichten