Major League Soccer

Die Major League Soccer (MLS) ist die höchste Spielklasse im US-amerikanischen und kanadischen Fußball. Die MLS ist eine eigenständige Organisation, wird aber von der United States Soccer Federation (USSF) anerkannt. Die Liga ist dem nord- und zentralamerikanischen Kontinentalverband CONCACAF zugeordnet, für dessen Wettbewerbe sich die Mannschaften qualifizieren können.

Aktuell nehmen 22 Mannschaften teil, davon kommen 19 aus den USA und drei aus Kanada. Eine Saison dauert von März bis Dezember und startet mit der Regular Season, in der jede Mannschaft 34 Spiele austrägt. Die erfolgreichste Mannschaft gewinnt den MLS Supporters’ Shield. Anschließend tragen die zwölf besten Mannschaften der Liga die sogenannten MLS Cup Playoffs aus. Im K.-o.-System wird so ermittelt, wer am Ende den Meistertitel und damit den MLS Cup gewinnt.

mehr zu "Major League Soccer" in der Wikipedia: Major League Soccer

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Auston Trusty wird in Media, Pennsylvania geboren. Auston Trusty ist ein US-amerikanischer Fußballspieler auf der Position eines Abwehrspielers, der speziell auf der Position des Innenverteidigers eingesetzt wird. Seit 2016 steht er bei Philadelphia Union mit Spielbetrieb in der Major League Soccer, der höchsten nordamerikanischen Fußballliga, unter Vertrag.
thumbnail
Geboren: Kellyn Acosta wird in Plano, Texas geboren. Kellyn Kai Perry-Acosta ist ein amerikanischer Fußballspieler, der momentan für den FC Dallas in der Major League Soccer spielt.
thumbnail
Geboren: Carlos Armando Gruezo Arboleda wird in Santo Domingo geboren. Carlos Gruezo, mit vollem Namen Carlos Armando Gruezo Arboleda, ist ein ecuadorianischer Fußballspieler, der beim FC Dallas in der Major League Soccer unter Vertrag steht.
thumbnail
Geboren: Cyle Larin wird in Brampton, Ontario geboren. Cyle Larin ist ein kanadischer Fußballspieler. Der Stürmer spielt seit 2015 für Orlando City in der Major League Soccer.
thumbnail
Geboren: Marius Obekop wird in Yaoundé geboren. Marius Obekop Bedzigui ist ein kamerunischer Fußballspieler auf der Position eines Mittelfeldspielers, der seit Januar 2016 im Aufgebot von Orlando City B, dem zweiten Profiteam des MLS-Franchises Orlando City SC, in der drittklassigen United Soccer League unter Vertrag steht.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1765

Bauwerke:
thumbnail
Assembly Rooms, King Street, St James's, London (Robert Mylne)

Beispiele

2002

thumbnail
in der Fußballliga MLS, nach der Auflösung der Tampa Bay Mutiny und der Miami Fusion. (Dispersal Draft)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Erfolg > Real Salt Lake:
thumbnail
Major League Soccer Western Conference Championship (1) (Nick Rimando)

2009

Erfolg > Columbus Crew:
thumbnail
Major League Soccer Supporters Shield (3): 2004, 2008 (Duncan Oughton)

2009

Erfolg > Real Salt Lake:
thumbnail
Major League Soccer Eastern Conference Championship (1) (Nick Rimando)

2009

Erfolg > Mit seinen Vereinen:
thumbnail
Nordamerikanische Meisterschaft: Meister (Frankie Hejduk)

2009

Erfolg > Real Salt Lake:
thumbnail
Major League Soccer MLS Cup (1) (Nick Rimando)

Namensänderungen

2010

thumbnail
Nach der Saison tauften sich die Kansas City Wizards in Sporting Kansas City um.

2006

thumbnail
Nach dem Umzug der San José Earthquakes nach Houston wurde per Internet-Umfrage ein neuer Name für das Team ausgewählt. Sieger wurde der Name Houston 1836. Die Jahreszahl bezieht sich auf das Gründungsjahr der Stadt Houston, doch die Namenswahl war nicht unumstritten. Viele Einwohner mexikanischer Herkunft – die größte ethnische Gruppe der Stadt Houston – boykottierten das neue Team, weil im Jahr 1836 der texanische Unabhängigkeitskrieg geführt wurde. Am 6. März wurde der Name fallen gelassen und beschlossen, dass das Team unter dem Namen Houston Dynamo geführt wird, womit die elektronische Industrie gewürdigt werden soll.

2006

thumbnail
Nach dem Kauf durch Red Bull benannten sich die MetroStars in New York Red Bulls um.

2005

thumbnail
Die Dallas Burn änderten ihren Namen in FC Dallas. Laut Management steht das FC für „Futból Club“.

1999

thumbnail
Die San José Clash änderten ihren Namen in San José Earthquakes, unter welchem sie ab der Saison 2000 antraten. Diese Namensänderung ist eine Hommage an die alten Earthquakes, die zwischen 1974 und 1984 in der North American Soccer League spielten.

"Major League Soccer" in den Nachrichten