Mandaluyong City

Mandaluyong (offiziell: City of Mandaluyong; Filipino: Lungsod ng Mandaluyong, Beiname: Tiger City) ist eine philippinische Metropole in Metro Manila. Die Stadt liegt auf der Hauptinsel Luzón in der Nähe der Hauptstadt Manila. Mandaluyong hatte am 1. August 2015 386.276 Einwohner.

Bekannt ist Mandaluyong vor allem für sein berüchtigtes Frauengefängnis und das National Center for Mental Health. Aus diesem Grund ist Mandaluyong trotz seiner zentralen Lage als Wohnort nicht sehr beliebt und erheblich günstiger als andere Teilstädte.

mehr zu "Mandaluyong City" in der Wikipedia: Mandaluyong City

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Marlon Manalo wird in Mandaluyong City geboren. Marlon Manalo ist ein philippinischer Poolbillard- und Snookerspieler. Er wurde 2000 Snooker-Asienmeister und 2004 Vizeweltmeister im 8-Ball.
Geboren:
thumbnail
Alan Peter Cayetano wird in Mandaluyong City geboren. Alan Peter „Compañero“ Schramm Cayetano ist ein philippinischer Politiker.
Geboren:
thumbnail
Neptali Gonzales wird in Mandaluyong City geboren. Neptali Alvaro Gonzales war ein philippinischer Rechtswissenschaftler, Hochschullehrer und Politiker.

"Mandaluyong City" in den Nachrichten