Manfalut

Manfalut (arabisch منفلوط, DMGManfalūṭ) ist eine Stadt im mittelägyptischen Gouvernement Asyut. Sie ist Verwaltungszentrum des Bezirks Manfalut. Manfalut hatte 2005 rund 84.000 Einwohner.

Die Stadt liegt am westlichen Ufer des Nils und ist Ausgangspunkt der antiken Karawanenstraße Darb at-Tawil nach Balat. Heute gibt es in der Stadt einen Passagierbahnhof, der an den Linien AlexandriaLuxor, AsyutGizeh, Asyut – al-Minya, Kairo Ramses-BahnhofAssuan-Staudamm, Luxor – Port Said und al-Minya – Sohag liegt.

mehr zu "Manfalut" in der Wikipedia: Manfalut

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Mustafa Lutfi al-Manfaluti stirbt in Kairo. Mustafa Lutfi al-Manfaluti (arabisch??????? ???? ??????????) – andere Namensschreibungen: Mostafa Lotfi El-Manfalouti, Mustafa Lutfi al Manfaluti – war ein bedeutender ägyptischer Dichter und von der französischen Romantik beeinflusster Autor zahlreicher Romane und Novellen sowie von gegen soziales Unrecht gewandten Essays.
thumbnail
Geboren: Schenuda III. wird in Manfalut als Nazir Gayed Rafail? / ‏نظير جيد روفائيل‎? / Naẓīr Ǧayyid Rawfāʾil geboren. Schenuda III. von Alexandrien war der 117. Patriarch von Alexandrien und Papst des Stuhls des heiligen Markus (Koptische Kirche).
thumbnail
Geboren: Mustafa Lutfi al-Manfaluti wird in Manfalut geboren. Mustafa Lutfi al-Manfaluti (arabisch??????? ???? ??????????) – andere Namensschreibungen: Mostafa Lotfi El-Manfalouti, Mustafa Lutfi al Manfaluti – war ein bedeutender ägyptischer Dichter und von der französischen Romantik beeinflusster Autor zahlreicher Romane und Novellen sowie von gegen soziales Unrecht gewandten Essays.

Tagesgeschehen

thumbnail
Manfalut/Ägypten: Beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Schulbus kommen 50 Menschen ums Leben.

"Manfalut" in den Nachrichten