Manga-Magazin

Ein Manga-Magazin (jap.漫画雑誌, Mangazasshi) ist eine Zeitschrift, in der in regelmäßigen Abständen einzelne Kapitel japanischer Comic-Serien (Manga) veröffentlicht werden. Je nach Zielgruppe des Magazins werden die Manga in die Kategorien Shōnen, Shōjo, Seinen und Josei eingeteilt. Mit der Zeit haben sich auch Magazine für spezielle Interessen wie Hentai, Mah-Jongg oder Pachinko entwickelt.

In Japan erscheinen die oft telefonbuchdicken Magazine in meist wöchentlichen oder monatlichen Abständen und umfassen 200 bis über 1000 Seiten, auf denen Kapitel von zehn bis 40 Serien dargestellt werden. Sie sind für umgerechnet zwei bis fünf Euro an jedem Zeitungsstand erhältlich, haben eine schlechte Papier- und Druckqualität, enthalten mehrere Farbseiten und werden oft nach dem Lesen weggeworfen. Manchen Magazinen liegen auch regelmäßig Furoku (Extras) wie Figuren, Stifte, Notizbücher oder Nagellack bei. Manga-Magazine machen etwa 70 Prozent des japanischen Manga-Marktes aus. Für die Mangaka (Zeichner der Comics) stellen allerdings wöchentlich erscheinende Serien mit ca. 20 Seiten pro Woche oft eine große Herausforderung dar.

mehr zu "Manga-Magazin" in der Wikipedia: Manga-Magazin

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Kanamemo (jap. かなめも) ist eine japanische Yonkoma-Reihe, die von Shōko Iwami geschrieben und illustriert wurde. Der Manga erscheint seit dem 19. April 2007 innerhalb des Manga-Magazins Manga Time Kirara Max, das von Hōbunsha herausgegeben wird.

Idee: Shōko Iwami
thumbnail
Serienstart: Bokurano (jap. ぼくらの, dt. „Unser“) ist ein Manga des japanischen Zeichners Mohiro Kitoh, der von 2003 bis 2009 als Serie im monatlich erscheinenden Manga-MagazinIkki gedruckt wurde. Eine auf dem Manga basierende, 24 Folgen umfassende Anime-Serie gleichen Namens wurde 2007 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Letztere wurde vom Zeichenstudio Gonzo unter der Leitung von Hiroyuki Morita produziert. Weiterhin erschien 2009 eine von Renji Ōki geschriebene Light Novel-Serie namens Bokurano: Alternative, die eine abgewandelte Geschichte erzählt, auf die jedoch auch Kitoh selbst Einfluss nahm.

Genre: Science-Fiction, Seinen
Titellied: Chiaki Ishikawa
Musik: Yūji Nomi

"Manga-Magazin" in den Nachrichten