Manga

Manga [ˈmaŋɡa] (jap.漫画) ist der japanische Begriff für Comics. Außerhalb von Japan bezeichnet er in der Regel ausschließlich aus Japan stammende Comics, anderweitig wird er aber auch zur Bezeichnung von nichtjapanischen Comics mit Manga-Stilelementen verwendet. Eine klare Abgrenzung von Manga durch Stilmerkmale statt durch Herkunft ist wegen der großen formalen Vielfalt des Mediums in Japan jedoch nicht möglich. In Anlehnung und Abgrenzung zum japanischen Manga werden Comics aus Südkorea als Manhwa und Comics aus dem chinesischen Raum als Manhua bezeichnet. Viele als typisch angesehenen Stilelemente von Manga finden sich auch im japanischen Animationsfilm, dem Anime, wieder.

mehr zu "Manga" in der Wikipedia: Manga

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Mitsuteru Yokoyama, japanischer Manga-Künstler
thumbnail
Gestorben: Osamu Tezuka stirbt. Osamu Tezuka war ein japanischer Arzt, Regisseur und Manga-Zeichner. Er war so maßgeblich in die Entwicklung des Mangas und des Animes der Nachkriegszeit involviert, dass er teilweise als „Manga no Kami-sama“ (漫画の神様, dt. „Gott des Manga“) bezeichnet wurde.
thumbnail
Geboren: Marie Sann wird in Berlin geboren. Marie Sann ist eine deutsche Illustratorin und Comiczeichnerin. Die meisten ihrer bisher veröffentlichten Werke sind in einem für Mangas typischen Stil gezeichnet. Ihr bisher umfangreichstes Projekt ist die Comicadaption Frostfeuer des gleichnamigen Fantasyromans von Kai Meyer.
thumbnail
Geboren: Juri Ueno wird in Kakogawa, Japan geboren. Juri Ueno ist eine japanische Schauspielerin. Sie war eine der sechs Schauspielerinnen und Schauspieler, die 2005 den Japanese Academy Award als Bester Nachwuchsdarsteller erhielten für ihre Rolle in Swing Girls. Sie ist vor allem bekannt durch ihre Hauptrolle der Megumi Noda in der Adaption des MangaNodame Cantabile.
thumbnail
Geboren: André Linke wird als Carina Kolbowski in Neumünster geboren. An Lin, eigentlich Carina Linke ist eine deutsche Schriftstellerin, Comicautorin, Rezensentin und Redakteurin. Sie beschäftigt sich mit Manga und Japan. Ihr ehemaliges Pseudonym ist André Linke.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2005

thumbnail
Gründung: DramaQueen, L.L.C. ist ein 2005 gegründeter Verlag in Houston, der sich auf englischsprachige Veröffentlichungen von US-amerikanischen (Amerimanga), japanischen (Manga), koreanischen (Manhwa) und taiwanesischen (Manhua) Comics spezialisiert hat.

1986

thumbnail
Gründung: Dark Horse Comics Inc. ist ein US-amerikanischer Comicverlag mit Firmensitz in Milwaukie, Oregon, der 1986 von Mike Richardson gegründet wurde. Neben amerikanischen Comics und lizenzierten Comics zu TV Serien und Filmen veröffentlicht Dark Horse auch Übersetzungen japanischer Manga. Anders als die beiden größten amerikanischen Comicverlage, Marvel Comics und DC Comics, veröffentlicht Dark Horse auch „creator-owned“-Serien, bei denen die Rechte zu Figuren und Geschichten bei den jeweiligen Autoren und Zeichnern und nicht beim Verlag liegen.

"Manga" in den Nachrichten